Deutsche Finance Group mit weiterem Publikums-AIF am Start

Der Münchener Investmentmanager Deutsche Finance Group hat mit dem „Deutsche Finance Investment Fund 13“ einen weiteren geschlossenen Publikums-AIF aufgelegt. Der dreizehnte Fonds der Unternehmensgruppe ermöglicht Privatanlegern den Zugang zu exklusiven Investitionen in den Assetklassen Immobilien und Infrastruktur. Anleger können zwischen zwei unterschiedlichen Anteilsklassen auswählen. Das geplante Gesellschaftskapital beträgt 35 Millionen Euro - mit der Möglichkeit, es auf bis zu 100 Millionen Euro zu erhöhen.

Die DF Deutsche Finance Investment GmbH investiert als beauftragte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) für den Investmentfonds das Kapital weltweit und parallel zu institutionellen Investoren. Geplant sind Investitionen vorwiegend in institutionelle Investmentstrategien, die im Zusammenhang mit Infrastrukturanlagen stehen, diese ergänzen und unterstützen und gleichzeitig ein hohes Maß immobilienbezogener Komponenten aufweisen - beispielsweise Einzelhandel als Bestandteil der öffentlichen Nahversorgung, Studentenwohnheime und Seniorenresidenzen als Bestandteil sozialer Infrastruktur sowie Tank- und Raststätten als Ergänzung der wirtschaftlichen Infrastrukturanlagen.

Anleger können wählen zwischen den Anlageklassen „Strategie Ausschüttung“ und „Strategie Zuwachs“. Bei der Ausschüttungsvariante beträgt die Einmalanlage mindestens 5.000 Euro. Die geplanten Ausschüttungen betragen drei bis sechs Prozent per annum und der prognostizierte Gesamtmittelrückfluss 165 Prozent. Bei der Zuwachsstrategie ist eine Ersteinlage vorgesehen sowie monatliche ratierliche Einlagen ab 25 Euro (insgesamt mindestens 4.500 Euro). Die geplanten Ausschüttungen betragen ebenfalls drei bis sechs Prozent per annum, der Gesamtmittelrückfluss 146 Prozent.

Die Beitrittsphase zum „Deutsche Finance Investment Fund 13“ läuft bis zum 30. Juni 2020 (mit Verlängerungsmöglichkeit bis zum 31. Dezember 2020). Die Dauer des Investmentfonds ist grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2033 befristet (Grundlaufzeit). Als Verwahrstelle wurde von der KVG die deutsche Niederlassung der Caceis Bank S.A. beauftragt.

Quelle: Verkaufsprospekt Deutsche Finance Group

Die Deutsche Finance Group ist ein unabhängiger Investmentmanager mit Sitz in München. Die 2005 gegründete Unternehmensgruppe hat 2,05 Milliarden Euro Assets under Management. (TH1)

www.deutsche-finance-group.de

Zurück




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …