Aberdeen Standard Investments ernennt Global Head of Multi Asset Investing

Der Vermögensverwalter Aberdeen Standard Investments (ASI) hat Aymeric Forest zum Global Head of Multi-Asset Investing ernannt. Forest folgt auf Guy Stern, der sich entschieden hat, in den Ruhestand zu gehen. Nach mehr als 35 Jahren als Investor und mehr als zehn Jahren bei ASI hat sich Stern entschlossen, 2019 zurückzutreten. Forest wird im Februar 2019 die Arbeit aufnehmen, um die kontinuierliche Weiterentwicklung der Multi-Asset-Investing-Produktlinie zu unterstützen. Zuvor war er bei Schroders als Head of Multi-Asset Investments Europe tätig.

Quelle: Pressemitteilung ASI

Standard Life Aberdeen plc ist im Jahr 2017 aus der Fusion von Standard Life plc und Aberdeen Asset Management PLC entstanden. Die Gesellschaft, der unter der Marke Aberdeen Standard Investments tätig ist, verwaltet Vermögenswerte in Höhe von 629,9 Milliarden Euro. (Stand: 30. Juni 2018) (JF1)

www.aberdeenstandard.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

JDC-Tochter will mit BMW-Konzernunternehmen kooperieren

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft ...

Münchener Verein: Maklervertrieb unter neuer Leitung

Joachim Rahn wird ab 1. Dezember 2018 den bundesweiten Maklervertrieb der ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …