Bundesverband Finanzdienstleistung mit Jahresausblick 2019

Als Interessenverband der unabhängigen Finanzdienstleister und Makler begrüßt der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung (AfW) alle mit Augenmaß und im Interesse der Kunden und der Vermittler erfolgten Regulierungsschritte. Der Verband wird auch die anstehenden Fragen konstruktiv begleiten. Das schreibt der AfW in seinem Jahresausblick 2019.

„Sehr ärgerlich waren in 2018 die teilweise unsinnigen Auswüchse, die mit der DSGVO-Umsetzung einhergingen und -gehen. Gleiches gilt für die IDD und die gerade finalisierte Versicherungsvermittlungsverordnung. Einem Mehr an Bürokratie, administrativem Aufwand und Informationsüberflutung der Kunden steht kein adäquater Nutzen gegenüber. Die Professionalisierung, Automatisierung und Digitalisierung in der Branche hat weiter Fahrt aufgenommen, wird aber durch Gesetzgebung aus dem vorigen Jahrhundert ausgebremst. Das muss sich ändern!“, so der AfW.

Derzeit definiert der AfW seine Arbeit im Jahr 2019 in drei Kernthemen:

1. Den Kampf gegen einen verfassungswidrigen Provisionsdeckel im Versicherungsbereich - ob nun unter Missachtung des Parlamentsvorbehalts von der Behörde BaFin oder über ein LVRG kommend

2. Das Verhindern einer zentralistischen, teuren und bürokratischen BaFin-Aufsicht für Gewerbetreibende mit Zulassung nach § 34f Gewerbeordnung als Finanzanlagenvermittler

3. Damit einhergehend grundsätzlich die Förderung und Bewahrung der unternehmerischen Freiheit seiner Mitglieder gemeinsam mit vielen starken Partnern der Branche

„Eingriffen in die unternehmerische Freiheit unserer Mitglieder, ob durch den Gesetzgeber, die Exekutive - wie die BaFin -, angebliche Verbraucherschützer oder auch über Bande durch andere Marktteilnehmer werden wir weiter vehement entgegen treten“, so der AfW abschließend in seinem Ausblick 2019.

Quelle: Agenda AfW

Der AfW - Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. ist eine berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister mit Sitz in Berlin. Er vertritt eigenen Angaben zufolge circa 40.000 Finanzdienstleister in rund 2.000 Mitgliedsunternehmen sowie weitere Fördermitglieder. Mitglieder im AfW sind Versicherungsmakler und -vertreter, Kapitalanlage- und Finanzvermittler sowie Finanzdienstleistungsinstitute. (TH1)

www.afw-verband.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Defino zertifiziert erstmals deutschen Maklerpool nach neuer DIN-Norm

pma ist als erster deutscher Maklerpool vom Defino-Institut nach der neuen ...

DJE Kapital verstärkt Vertrieb

Carsten Baukus verstärkt seit Mitte Februar als Sales Director Retail ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …