Cushman & Wakefield verstärkt Kompetenz im Wohnimmobilienbereich

Der Immobilienberater Cushman & Wakefield etabliert in seiner Berliner Niederlassung die Abteilung Residential Portfolio Investment. Seit 2. Januar verantwortet Andreas Polter den neu geschaffenen Bereich innerhalb des Investment Advisory Teams. Die Leistungspalette umfasst unter anderem die An- und Verkaufsberatung von Wohnportfolios, wohnwirtschaftlichen Projektentwicklungen, Studentenwohnheimen sowie Transaktionen im Bereich von Gesundheitsimmobilien wie Pflegeheimen und Rehakliniken.

Polter war vor seiner Tätigkeit bei Cushman & Wakefield im Bereich Residential Valuation Advisory bei JLL und als Director und Teamleiter des Residential Valuation Teams bei CBRE tätig. Er verfügt über mehr als elf Jahre Erfahrung in der strategischen Beratung von großen Portfolio-Transaktionen sowie in der Bewertung von großvolumigen Wohnungsportfolios und Pflegeheimen.

„Mit Andreas Polter konnten wir einen sehr erfahrenen Immobilienspezialisten für Cushman & Wakefield gewinnen“, so Simon Jeschioro, Head of Investment Advisory und Head of National Investment bei Cushman & Wakefield. „Das Investment Advisory Team kann nun neben Transaktionsdienstleistungen rund um Büro-, Einzelhandel- und Logistikportfolios sowie Investments in Gesundheitsimmobilien zusätzlich auch eine professionelle Beratung beim An- und Verkauf von Wohnungsportfolios anbieten.“

Quelle: Pressemitteilung Cushman & Wakefield

Cushman & Wakefield, Inc. (C&W) ist ein internationales Immobilienberatungsunternehmen mit Sitz in New York. Das 1917 gegründete Unternehmen berät und vertritt seine Kunden in allen Fragen rund um die Nutzung von Gewerbeimmobilien. C&W beschäftigt über 45.000 Mitarbeiter in weltweit über 70 Ländern. (JF1)

www.cushmanwakefield.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Moventum: In der Beraterbranche wird sich die Spreu vom Weizen trennen

Mit ihrer Beratungsleistung Geld zu verdienen, wird für viele Finanzberater ...

Baader Bank öffnet ihre Türen für Vermögensverwalter

Die Baader Bank hat zwei neue Lösungen für Vermögensverwalter vorgestellt, ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …
Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.