Defino-Kuratorium: Schmidt von Finanzportal24 ist neues Mitglied

Der vierköpfige Vorstand des Defino-Kuratoriums hat einstimmig beschlossen, den geschäftsführenden Gesellschafter des Software-Herstellers Finanzportal24, Hubertus Schmidt, zur Mitarbeit in seinem Gremium einzuladen. Den Antrag dafür hatte Dr. Klaus Möller, Vorstand des Defino Instituts für Finanznorm, gestellt. Das Institut wurde für die Entwicklung von Normungen im Finanzdienstleistungsbereich gegründet.

Schmidt, einer der Pioniere für Finanzberatungssoftware in Deutschland, nahm die Einladung an und ist damit neben Christian Michel von Insinno bereits der zweite Software-Hersteller im Kuratorium. Möller: „Der Software-Branche kommt eine hohe Bedeutung bei der Verbreitung der DIN-Norm 77230 zu, denn die Norm wird nur akzeptiert werden, wenn wir dem Markt in ausreichendem Maße die richtigen Hilfsmittel für ihre Umsetzung und Unterstützung für die Endkundenberatung anbieten können.“

Das Defino-Kuratorium umfasst damit 18 Mitglieder aus den unterschiedlichen Segmenten der Finanzbranche. Aufgabe des Gremiums ist es, für die Finanzbranche verschiedene Normungsvorhaben anzustoßen und vorzubereiten, bevor diese dann im großen DIN-Ausschuss erarbeitet werden. Nach der bereits veröffentlichten DIN Norm 77230 „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“ sind bereits die DIN-Norm 77232 „Finanz- und Risikoanalyseanalyse für Freiberufler. Gewerbetreibende, Selbstständige und KMUs“ sowie eine DIN-Norm für die „Vermögens- und Risikoanalyse von Privatanlegern“ in Arbeit. „Wir sind sicher, dass Hubertus Schmidt mit seiner großen Erfahrung sowohl aus seiner früheren Beratungstätigkeit als auch als langjähriger Software- Hersteller wichtige Impulse für diese und weitere Normungsvorhaben geben wird“, so Möller.

Quelle: Pressemitteilung Defino

Das Defino Institut für Finanznorm AG ist ein 2011 eigens für die Entwicklung von Standardisierungen und Normungen im Bereich der Finanzdienstleistungen gegründetes Unternehmen mit Sitz in Heidelberg. Das Unternehmen arbeitet eng mit dem Deutschen Institut für Normung (DIN), mit Wissenschaftlern, Verbraucherschutzorganisationen und Experten des Finanzdienstleistungsgewerbes zusammen. (mb1)

www.defino.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

A.S.I. Wirtschaftsberatung feiert 50. Geburtstag

Am 24. Mai nimmt die Münsteraner Wirtschaftsberatung A.S.I. das ...

Weltsparen expandiert in die USA

Das Berliner Fintech Weltsparen (international unter der Marke Raisin ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …