Deutsche Pensions Group von Lurse übernommen

Lurse, eine Strategieberatung im Bereich Personalwesen (Human Resources, HR), hat die Deutsche Pensions Group (DPG) aus Düsseldorf übernommen. DPG ist ein Spezialist für die digitale Verwaltung von Pensionszusagen, Versicherungsmathematik sowie Asset-Consulting. Mit der Übernahme erschließt sich Lurse eine neue Marktposition als ganzheitlicher Total-Compensation-Anbieter, der das gesamte Spektrum der Vergütungsberatung beherrscht, inklusive Digitalisierung und Berücksichtigung der kommunikativen Kundenanforderungen. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit der Übernahme der DPG ergänzt Lurse das Angebot vor allem in der digitalen bAV-Administration – bAV steht für betriebliche Altersversorgung. Über 120 Mitarbeiter bieten ab sofort eine umfassende, ganzheitliche Beratung und Dienstleistung in der bAV an. Sie sind auch dazu in der Lage, gesamtheitlich die Administration für Pensionsfonds und bAV-Lebensversicherungsgesellschaften abzubilden. Der nahtlose Übergang der Bereiche Consulting und Software in die Lurse AG sei dadurch gewährleistet, dass mit Dr. Otmar Stüpp und Stephan Döll zwei ausgewiesene Experten der DPG zukünftig als Partner für das kombinierte Unternehmen tätig sein werden. Sie werden gemeinsam mit Matthias Edelmann, Managing Partner von Lurse, und Jürgen Neumann die Geschäftsführung übernehmen.

„Lurse bietet ein umfassendes Beratungsangebot entlang der gesamten HR-Wertschöpfungskette und jetzt auch das modernste Angebot zur Digitalisierung der bAV. Unsere Kunden profitieren fortan von der Technologieführerschaft der DPG“, erklärt Edelmann. „Dabei macht die Administration von Kompensations- und Pensionsplänen vor nationalen Grenzen nicht Halt: Die DPG betreut anspruchsberechtigte Rentner in elf Sprachen und versendet Abrechnungen in 47 Länder. Gerade im Hinblick auf Großkonzerne mit einem hohen Anteil ausländischer Arbeitskräfte ist der länderübergreifende Ansatz im Kompensationsmanagement existenziell. Für Lurse eröffnen sich somit auch neue Perspektiven für eine auf einem soliden Fundament basierte Expansion ins Ausland.“

Quelle: Pressemitteilung Lurse

Die Lurse AG ist eine HR-Strategieberatung mit Fokus auf Compensation, Pensions und Talents. Die Gesellschaft wurde am 1. Juli 1989 gegründet und beschäftigt heute an sechs Standorten in Paderborn/Salzkotten, Frankfurt am Main, Hannover, Köln/Bonn, München und Zürich (CH) insgesamt mehr als 70 Mitarbeiter. (JF1)

www.lurse.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Capcora verstärkt Bereich Corporate Finance

Das auf Real Assets spezialisierte Beratungshaus Capcora hat sich für den ...

Assekurata: Erneut Bestnoten für die Karriere bei der DVAG

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) erreicht zum zwölften Mal in Folge ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …