Fintech setzt auf persönliche Beratung vor Ort

Der Full-Service-Dienstleister für Mittelstandfinanzierungen Compeon hat zusätzlich zur Zentrale in Düsseldorf und dem Standort Münsterland auch in Hamburg und Stuttgart eigene Büros eröffnet. Weitere sollen im Jahresverlauf 2019 in Berlin, Frankfurt, München und anderen Metropolregionen folgen.

„Gerade bei großvolumigeren und komplexen Finanzierungsanlässen haben unsere Kunden den Wunsch, ihr Vorhaben mit einem Berater vor Ort zu besprechen. Mit den zusätzlichen Büros können unsere Berater schnell in den persönlichen Kundenkontakt treten und bei Bedarf auch direkt zum Kunden fahren. Unsere Berater sind alle Finanzierungsexperten und unsere Kunden profitieren durch das zusätzliche Angebot von der guten Vernetzung unserer Berater in den einzelnen Regionen“, sagt Dr. Frank Wüller, geschäftsführender Gesellschafter von Compeon. Die Präsenz vor Ort ergänze die unabhängige Finanzberatung und -beschaffung um ein flächendeckendes Beratungsangebot in der jeweiligen Region.

Auf der Compeon-Plattform können Kunden Ihren Finanzierungswunsch angeben und starten eine Ausschreibung - damit werden die über 220 Finanzanbieter, die digital mit der Plattform verbunden sind, zu handelnden Akteuren. Sie geben Angebote ab, aus denen sich der Kunde das am besten passende aussuchen kann.

Quelle: Pressemitteilung Compeon

Die Compeon GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist ein produkt- und anbieterunabhängiger Full-Service-Dienstleister für Mittelstandsfinanzierungen in Deutschland. (mb1)

www.compeon.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Baader Bank meldet "deutlich negatives Konzern-Jahresergebnis"

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte die Baader Bank ein operatives Ergebnis von ...

Feri baut Deutschland-Präsenz im Bereich Private Mandaten weiter aus

Achim Uebele ist seit Jahresanfang als Direktor Mandantenbetreuung bei Feri ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …