Jung, DMS & Cie. übernimmt Stuttgarter Investmentpool

Der Finanzberater JDC Group hatte bereits vor einigen Monaten angekündigt, dass Maklerpool-Geschäft konsolidieren zu wollen. Als erstes Investment hat nun die JDC-Tochter Jung, DMS & Cie. 100 Prozent der Gesellschaftsanteile am Stuttgarter Maklerpool Komm Investment & Anlagenvermittlungs GmbH gekauft. Der Erwerb wurde sofort vollzogen.

Neuer Geschäftsführer von Komm Investment wird Oliver Lang, für den Investmentbereich zuständiger Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG. Dem bislang durch Gerd Walter inhabergeführten Pool sind derzeit rund 250 Vermittler angeschlossen, die überwiegend mit einer Zulassung nach § 34f der Gewerbeordnung tätig sind. Insgesamt hat Komm Investment rund 550 Millionen Euro Assets under Administration.

Das bisherige Geschäftsmodell und die zum Teil jahrelange Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern von Komm Investment sollen sich durch die Übernahme durch JDC nicht ändern. Auch der bisherige Inhaber und die Integrationsfigur Walter bleibt der Komm Investment erhalten und will für einen reibungslosen Übergang zur Jung, DMS & Cie.-Gruppe sorgen. „Geplant ist jedoch“, so der neue Komm-Geschäftsführer Lang, „dass die Vertriebspartner der Komm Investment ab sofort alle Angebote von JDC, wie zum Beispiel das JDC-eigene Kunden- und Vertragsverwaltungsprogramm iCRM, die White-Label-Versionen der JDC-App ,allesmeins‘, den JDC-Robo Advisor ,easyROBI‘ sowie die modernen Investmentabwicklungstools der Gruppe nutzen können. Bei Bedarf stehen den Komm-Partnern darüber hinaus auch alle Versicherungsdienstleistungen der JDC zur Verfügung.“

„Die Komm Investment & Anlagenvermittlungs GmbH ist für uns eine echte Bereicherung im Investmentbereich“, bekräftigt Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender von Jung, DMS & Cie. „Wir freuen uns, mit der Komm ein großartiges Team erfahrener Investmentvermittler für die Gruppe zu gewinnen. Der Erwerb wird zu einer deutlichen Verbesserung unserer Marge im Anlagesegment führen“, so Grabmaier weiter.

Walter: „Auch als Teil von Jung, DMS & Cie. werden wir unsere Kultur und unsere Werte, die uns in den vergangenen Jahrzehnten stark gemacht haben, weiterleben. Die Anbindung an ein großes Unternehmen wie Jung, DMS & Cie. mit ihren innovativen IT-Möglichkeiten sind ein enormer Vorteil für uns. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!“

Quelle: Pressemitteilung JDC Group

Die börsennotierte JDC Group AG ist ein Finanzberatungsunternehmen mit Sitz in Wiesbaden. In den Segmenten „Advisortech“ und „Advisory“ vermittelt das 2004 gegründete Unternehmen über seine Tochtergesellschaften Jung, DMS & Cie. und Finum Finanzprodukte an private Endkunden über freie Berater, Vermittler und Finanzvertriebe. (JF1)

www.jdcgroup.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

In eigener Sache

Sehr geehrte Leser, unsere Berichterstattung pausiert aufgrund der ...

Stableton will weltweit führender Marktplatz für alternative Anlagen werden

Das Schweizer Fintech Stableton hat die Lancierung einer Plattform für ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …