Nachhaltigkeits-Rating der DZ Bank-Gruppe bestätigt

Die Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research hat erneut die Bewertung „C+“ an die DZ Bank-Gruppe vergeben, die damit weiterhin im „Prime-Status“ für besonders nachhaltige Unternehmen gelistet ist. Die DZ Bank-Gruppe konnte die sehr gute Bewertung trotz verschärfter Ratinganforderungen halten. Ursächlich dafür sei unter anderem das breite Portfolio an nachhaltigen Produkten im Bereich der Finanzierung, Versicherung sowie im Asset Management.

„Das erneut starke Rating bestätigt die konsequente Arbeit am Nachhaltigkeitsprofil unserer Allfinanzgruppe. Wir entwickeln die Nachhaltigkeit sowohl im Kundengeschäft als auch in unseren internen Prozessen kontinuierlich weiter“, sagt Wolfgang Kirsch, Vorstandsvorsitzender der DZ Bank.

Zu den internen Maßnahmen zählen ein professionelles Umweltmanagement und eine Stromversorgung aus erneuerbaren Energien. In ihrem Kundengeschäft verfügen die Unternehmen der DZ Bank-Gruppe über ein umfassendes Angebot an nachhaltigen Produkten und Finanzdienstleistungen. So hat die DZ Bank zugesagtes Finanzierungsvolumen für Erneuerbare-Energien-Projekte auf fünf Milliarden Euro gesteigert.

Der über die DZ Bank abgewickelte Förderkreditbestand für „grüne“ Projekte wie Energieeffizienz-Maßnahmen belief sich 2017 auf 24,8 Milliarden Euro, dies entspricht fast der Hälfte des gesamten Fördermittelbestandes. Bei der Emission nachhaltiger Anleihen zählt die DZ Bank eigenen Angaben zufolge zu den führenden Konsortialbanken in Europa und hat 2017 unter anderem den ersten Green Bond eines deutschen Unternehmens in Benchmark-Format mit an den Markt gebracht. Auch finanziert die DZ Bank seit Ende 2017 keine neuen Kohlekraftwerke mehr.

Die DZ Bank Tochter Union Investment ist mit 33,5 Milliarden Euro an verwalteten Vermögen Marktführer bei nachhaltigen Kapitalanlagen.

Quelle: Pressemitteilung DZ Bank

Die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank ist das Zentralinstitut der genossenschaftlichen Finanzgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main ist. Sie fungiert darüber hinaus als Holding für Verbundunternehmen der DZ Bank-Gruppe und koordiniert die Spezialinstitute innerhalb der Gruppe. (JF1)

www.dzbank.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

JDC Group verbucht Zuwächse im ersten Quartal

Der Finanzvertrieb JDC Group ist erfolgreich in das Jahr 2018 gestartet. ...

Neues Fördermitglied für den AfW

Seit dem 1. April 2018 unterstützt die KAB Maklerservice GmbH mit ihrer ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …