Partnermodell: Reuss Private Deutschland eröffnet Niederlassung in Dresden

Mit der Gründung einer weiteren Niederlassung in Dresden baut der Vermögensverwalter Reuss Private Deutschland sein Anfang des Jahres gestartetes Partnermodell weiter aus. Die Leitung der Niederlassung übernimmt Rocco Damm, ein in der Region bekannter Vermögensverwalter. „Reuss Private verfügt über eine hervorragende Expertise in der Vermögensverwaltung und steht – ebenso wie wir – für eine von Produktinteressen unabhängige Betreuung“, sagt Damm. „Durch die enge Zusammenarbeit mit Reuss Private sind wir als regionaler Anbieter auch international professionell aufgestellt und haben Zugang zu innovativen, chancenreichen Investmentideen.“ Mit zunächst drei Mitarbeitern legt Damm den Fokus auf die individuelle Vermögensverwaltung für eine kleine Zahl anspruchsvoller Kunden.

„Mit der Rocco Damm Vermögensverwaltung AG haben wir einen äußerst kompetenten und erfahrenen Partner für unsere neue Niederlassung gewonnen, der nicht nur die Märkte, sondern auch das Umfeld vor Ort bestens kennt“, sagt Axel Rohr, Vorstand von Reuss Private Deutschland. „Die Eröffnung unserer deutschlandweit zweiten Niederlassung ist der nächste Schritt in unserer Wachstumsstrategie, weitere Standorte werden folgen.“

Nach Studium und Banklehre war Damm zunächst viele Jahre in leitender Position im Wertpapiergeschäft einer Privatbank tätigt. 1998 gründete er gemeinsam mit weiteren Partnern eine der ersten Vermögensverwaltungen im Osten Deutschlands, die sich in der Folge zum größten Vermögensverwalter in den neuen Bundesländern entwickeln konnte. Damm war außerdem mehr als zehn Jahre als Manager eines Aktienfonds tätig und zählt ferner zu den Initiatoren des „Dresdner Salons“.

Das Partnermodell von Reuss Private Deutschland sieht vor, erfahrenen Beratern aus dem Private Banking und der Vermögensverwaltung eine neue berufliche Perspektive mit maximaler Freiheit und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten. Partner werden dabei strategisch sowie organisatorisch beim Aufbau eines eigenen Geschäftsmodells entweder unter der Marke Reuss Private Deutschland oder einer eigenen Unternehmung unterstützt und können von Anfang an auf die Erfahrung und die Infrastruktur eines bereits etablierten Vermögensverwalters zugreifen.

Mit dem Partnermodell strebt Reuss Private Deutschland den Ausbau des Private-Wealth-Management-Geschäfts nach dem Vorbild ihrer Schweizer Schwestergesellschaft Reuss Private AG an. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre wurden in der Schweiz bislang 18 erfahrene Vermögensberater partnerschaftlich angebunden, die gemeinsam Kundenvermögen von mehr als einer Milliarde Schweizer Franken betreuen.

Quelle: Pressemitteilung Reuss Private Deutschland

Die Reuss Private Deutschland AG ist ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht regulierter Vermögensverwalter unter dem Dach der Schweizer Holdinggesellschaft Reuss Private Group AG. Zu den Kernkompetenzen des in Frankfurt am Main ansässigen Unternehmens zählen die Vermögensverwaltung, Anlageberatung und das Asset Management für internationale Privatkunden, Family Offices, freie Finanzberater und die angeschlossenen Partner des Haftungsdachs BN & Partners Capital AG, ebenfalls eine Tochter der Reuss Private Group. (JF1)

www.reussprivate.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Sand und Schott in die „Elite der Vermögensverwalter“ aufgenommen

Die Stuttgarter Vermögensverwaltung Sand und Schott hat ihre Punktzahl im ...

Policenwerk kooperiert mit Deutscher Maklerverbund

Der Deutsche Maklerverbund (DEMV) und Policenwerk vereinbaren eine enge ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …