Unigestion verstärkt Präsenz in Deutschland

Der unabhängige Vermögensverwalter Unigestion unterstreicht sein Engagement für deutsche Investoren mit der Eröffnung eines Büros in Düsseldorf. Die in der vergangenen Woche erfolgte Neueröffnung ist Teil der Wachstumsstrategie des Unternehmens, das damit den Ausbau der Vertriebskapazitäten in der Region vorantreibt.

Das Düsseldorfer Team wird institutionellen Anlegern und Intermediären zur Seite stehen und maßgeschneiderte Anlagelösungen und Schlüsselstrategien anbieten, etwa aus den Bereichen Aktien, Multi Asset, Alternative Risk Premia und Private Equity. Florian Rehm, Leiter Institutionelle Kunden für Deutschland und Österreich, wird das Büro in Düsseldorf leiten.

Fiona Frick, Vorstandsvorsitzende bei Unigestion: „Unigestion ist seit langem in Deutschland präsent und ist jetzt noch besser aufgestellt, um diesen wichtigen europäischen Markt zu bedienen. Düsseldorf ist ein internationales Geschäfts- und Finanzzentrum und der Sitz einer ganzen Reihe unserer Investoren. Daher ist es ein guter Ausgangspunkt, wenn wir in Deutschland weiter wachsen wollen.“

Quelle: Pressemitteilung Unigestion

Unigestion SA ist eine institutionelle Vermögensverwaltung mit Sitz in Genf, deren Kapital mehrheitlich von der Geschäftsleitung gehalten wird. Das Unternehmen beschäftigt 234 Mitarbeiter und verwaltet ein Anlagevermögen von 23,2 Milliarden US-Dollar für institutionelle Anleger und vermögende Familien. (TH1)

www.unigestion.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Baader Bank meldet "deutlich negatives Konzern-Jahresergebnis"

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte die Baader Bank ein operatives Ergebnis von ...

Feri baut Deutschland-Präsenz im Bereich Private Mandaten weiter aus

Achim Uebele ist seit Jahresanfang als Direktor Mandantenbetreuung bei Feri ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …