VSAV bietet Vermittlern und Beratern erweiterten VSH-Schutz

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) bietet Vermittlern ab sofort einen erweiterten Umfang in der Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung (VSH). Durch Nachverhandlungen sei es dem VSAV gelungen, dem Versicherer eine Reihe von Vorteilen abzuringen. VSAV-Vorstand Ralf Barth: „Damit konnten wir erneut notwendige Anpassungen im Vertragswerk vornehmen lassen, die die jüngsten Entwicklungen im Finanzdienstleistungsmarkt widerspiegeln.“

Zu diesen aktuellen Entwicklungen zählt insbesondere die kommende DIN Norm 77230 „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“, die bereits verabschiedet wurde und im Januar veröffentlicht wird. Für vom Defino Institut zertifizierte Berater und Vermittler, die die DIN-Norm 77230 vollumfänglich einhalten, verzichtet die Ergo-Versicherung auf den sonst üblichen Zuschlag für Finanzplaner von zehn Prozent – ohne weitere Nachprüfung der Qualifikation.

Da viele Makler bei gewerblichen Kunden auch immer wieder in betriebswirtschaftliche Belange einbezogen werden, können sie sich über einen Zuschlag von 75 Euro netto auf den „Best Netto-Tarif“ gegen Risiken aus diesen Beratungsfeldern ebenfalls zusatzversichern. Die Deckungssumme hierfür beträgt 100.000 Euro. Der maximale Umsatz ist dabei auf 50.000 Euro begrenzt und setzt eine entsprechende Qualifikation voraus.

In vielen VSH-Verträgen fehlt zudem eine ergänzende Deckung zu Personen- und Sachschäden, die versehentlich während eines Kundenbesuchs passieren können. Dieses Haftpflicht-Risiko lässt sich jetzt zu einem Kombi-Sparpreis von 99 Euro pro Jahr in der VSH erweitern. Zudem ist die bisherige Klausel „Vermittlung an einen externen Dienstleister zur Erstellung von Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten oder Vergleichbarem“ um „Testamente“ erweitert worden. Dies gilt auch automatisch für bestehende Kunden. Mehrkosten entstehen nicht.

Quelle: Pressemitteilung VSAV

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) wurde 2004 gegründet und ist ein unabhängiger Verein mit der Zielsetzung, die fachlichen, beruflichen und unternehmerischen Kompetenzen der Mitglieder zu fördern. Dem Verein gehören mehr als 1.000 Mitglieder und Unternehmer an, die sich aus den Berufsgruppen der Versicherungsvermittler, Finanzdienstleister, Steuerberater, Rechtsanwälte und mittelständischen Unternehmen zusammensetzen. (JF1)

www.vsav.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Assekurata: Erneut Bestnoten für die Karriere bei der DVAG

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) erreicht zum zwölften Mal in Folge ...

Sparda-Bank kooperiert mit Jung, DMS & Cie.

Mit www.meineversicherungswelt.de geht die erste voll integrierte ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …