Zahl der Vermittler steigt, mit Ausnahme der Versicherungsvermittlern

Zum 1. Oktober 2017 waren insgesamt 37.612 Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach § 34f GewO im Finanzanlagenvermittlerregister eingetragen. Das geht aus der aktuellen Statistik des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. Zum 1. Juli 2017 waren es 37.554, vor einem Jahr 37.147.

Kontinuierlich steigt auch die Zahl der Honorar-Finanzanlagenberater mit Erlaubnis nach § 34h GewO. Zum 1. Oktober 2017 waren 161 Berater im zentralen Vermittlerregister des DIHK eingetragen. Im Juli 2017 betrug die Zahl 157, vor einem Jahr 130.

Insgesamt 49.119 Immobiliardarlehensvermittler mit Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 S. 1 GewO verzeichnet das im Vermittlerregister zum 1. Oktober 2017. Davon treten 731 Gewerbetreibende als Immobiliardarlehensberater nach § 34i Abs. 5 GewO auf. Im Juli waren es 48.043 Immobiliardarlehensvermittler, vor einem Jahr waren lediglich 10.948 Vermittler im Register verzeichnet. Gewerbsmäßig tätige Immobiliardarlehensvermittler müssen sich seit dem 21. März 2016 in das Online-Register eintragen lassen.

Weiterhin Rückgänge gibt es hingegen bei den Versicherungsvermittlern. Bis zum 1. Oktober 2017 waren insgesamt 224.462 Versicherungsvermittler im Register eingetragen. Zum 1. Juli 2017 waren noch 225.616, zum 1. Oktober 2016 gar noch 230.434 Vermittler registriert.

Versicherungsvermittler/-berater, Finanzanlagenvermittler, Honorar-Finanzanlagenberater und Immobiliardarlehensvermittler müssen sich in ein Online-Register eintragen lassen. Der DIHK führt das Register als gemeinsame Registerstelle für die Industrie- und Handelskammern unter der Adresse www.vermittlerregister.info. In die Statistiken des DIHK fließen Mehrfachzählungen ein, weil jeder Antragsteller die Erlaubnis für mehrere der drei Finanzsparten beantragen kann.

Quelle: Statistik DIHK

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit Sitz in Berlin nimmt als eigenverantwortliche öffentlich-rechtliche Körperschaften der wirtschaftlichen Selbstverwaltung das Gesamtinteresse der ihnen zugehörigen Unternehmen gegenüber Kommunen, Landesregierungen sowie Politik und Öffentlichkeit wahr. (AZ)

www.dihk.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Fundamental Capital kooperiert mit IDnow

Der Online-Vermögensverwalter Fundamental Capital, spezialisiert auf ...

Quirin Privatbank will Marke „Quirion“ verselbstständigen

Der Vorstand der Quirin Privatbank hat beschlossen, die Verselbstständigung ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …