Aberdeen Standard Investments sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt

Dr. Hartmut Leser ist von Aberdeen Standard Investments sowohl als Vorstandsvorsitzender der deutschen Investment-Einheit als auch mit erweiterter regionaler Verantwortung als Head of Distribution Germany, Austria, Central and Eastern Europe des britischen Asset Managers bestätigt worden.

Unter der Marke Aberdeen Standard Investments haben Aberdeen Asset Management und Standard Life Investments nach der im August dieses Jahres vollzogenen Fusion von Aberdeen Asset Management PLC und Standard Life PLC ihr Anlagegeschäft zusammengefasst. Durch den Zusammenschluss ist mit insgesamt 641 Milliarden Euro Assets under Management (AuM) einer der größten aktiven Asset Manager Europas entstanden, der seinen Kunden eine Palette an Lösungen mit Aktien und Anleihen aus Industrie- und Schwellenländern, Multi-Asset-Strategien, Immobilien und alternativen Anlagen anbieten kann. Aberdeen Standard Investments verfügt in diesem Bereich über mehr als 1000 Anlagespezialisten in aller Welt. Gerade im Bereich European Credit sowie bei globalen und europäischen Small Caps, aber auch bei Alternatives und im Immobiliengeschäft konnte das Angebot für die Kunden noch einmal gestärkt werden. Darüber hinaus ist das neue Unternehmen nun einer der größten Anbieter von Private Equity Investments in Europa.

Die deutsche Investment-Einheit von Aberdeen Standard Investments mit rund 100 Mitarbeitern wird in Zukunft den Kunden mit einem noch umfangreicheren Portfolio an Produkten und Services zur Verfügung stehen. Mit rund 18 Milliarden Euro AuM ist die Gesellschaft nun im Spitzenfeld der ausländischen Asset Manager in Deutschland angekommen. Das institutionelle Immobiliengeschäft mit über vier Milliarden Euro AuM, für das weiterhin Vorstandsmitglied Fabian Klingler verantwortlich ist, soll im Rahmen der bestehenden KVG auch künftig mit Hochdruck forciert werden. In der erweiterten Einheit wird Peter Dombeck wie bisher das institutionelle Geschäft verantworten. Mit Arnd Seybold als neuem Head of Wholesale soll in diesem Bereich weiterhin deutlich Präsenz gezeigt werden. Das Vertriebsteam der zusammengelegten deutschen Einheiten umfasst insgesamt 18 Mitarbeiter.

Quelle: Pressemitteilung Aberdeen Standard Investments

Aberdeen Asset Management ist eine börsennotierte Vermögensverwaltung mit Sitz in Aberdeen. Das 1983 gegründete Unternehmen bietet aktiv verwaltete Aktien-, Renten- und Immobilienfonds sowie alternative Anlagen für Privatanleger und institutionelle Anleger wie Versicherungen, Unternehmen, Stiftungen, Kirchen und Dachfonds an. (TH1)

www.aberdeen-asset.de

Zurück

Investmentfonds

Monega baut Angebot an spezialisierten Partnerfonds weiter aus

Die in Köln ansässige Kapitalverwaltungsgesellschaft Monega hat die ...

Neuer Head of Asset Management Germany bei Internos

Marcus Sälinger ist neuer Head of Asset Management Germany bei Internos ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …