Candriam legt Anleihenfonds auf

Der Asset Manager Candriam Investors Group hat den Anleihenfonds „Candriam SRI Bond Global High Yield“ lanciert. Der Fonds ist ab sofort in Deutschland zum Vertrieb zugelassen und investiert auf Grundlage eigener Analysen sowie eines ESG-Screening-Prozesses in internationale High-Yield-Unternehmensanleihen. ESG steht für Environment, Social und Governance, also für Nachhaltigkeitskriterien.

Philippe Noyard, Head of High Yield & Credit Arbitrage bei Candriam: „Wir investieren bereits seit fast 20 Jahren in Hochzinsanleihen. Emittentenauswahl, flexible Strategien und aktives Risikomanagement sind dabei die Grundlagen unserer Investmentphilosophie. Jetzt wollen wir unsere langjährige High-Yield-Erfahrung mit unseren sozialverantwortlichen Best-in-Class-Analysen kombinieren, damit unsere Kunden von beiden Ansätzen profitieren können.“

Die Strategie meidet Emittenten, die kein nachhaltiges Wachstumsmodell haben und ökologische sowie soziale Themen vernachlässigen. Der Investmentprozess des neuen Rentenfonds beruht auf der Überzeugung, dass Unternehmen mit höherer Wahrscheinlichkeit Erträge erzielen, wenn sie neben ihren finanziellen Zielen auch die Chancen und Risiken einer nachhaltigen Entwicklung beachten. Der „Candriam SRI Bond Global High Yield“ setzt entsprechend auf intensive Finanz- und Emittentenanalysen und einen aktiven, überzeugungsgeleiteten Anlagestil, um Chancen am High-Yield-Markt zu nutzen.

Wim Van Hyfte, Global Head of Responsible Investment and Research: „Wir sind überzeugt, dass Investoren den Umgang der Emittenten mit ESG-Chancen und -Risiken beachten müssen, um gut informierte Anleihen-Entscheidungen treffen zu können. Das gilt auch für High Yield. Indem wir neben einer fundamentalen Credit-Analyse jetzt auch unsere ESG-Einschätzungen berücksichtigen, wollen wir die Anlagerisiken ganz maßgeblich begrenzen.“

Der „Candriam SRI Bond Global High Yield“ ist zurzeit neben Deutschland auch in Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, der Schweiz und Spanien zum Vertrieb zugelassen.

Quelle: Pressemitteilung Candriam Investors Group

Der Asset Manager Candriam Investors Group, ehemals Dexia Asset Management, ist seit Anfang 2014 eine Tochtergesellschaft des US-Asset Managers New York Life Investments. Das 1996 gegründete Unternehmen mit Sitz in Brüssel verwaltet per 30. Juni 2017 ein Vermögen in Höhe von 108 Milliarden Euro. (JF1)

www.candriam.com

Zurück

Investmentfonds

La Française verstärkt Investmentteam mit der Einstellung eines Head of Fixed Income

Um die Expertise im Bereich festverzinsliche Wertpapiere auszubauen, hat der ...

Geschäftsführung von C-Quadrat Deutschland erweitert

Peter Senger ist seit Oktober 2017 Mitglied der Geschäftsführung von ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …