Katharine Dryer wird stellvertretender CIO bei Jupiter

Der Investmentmanager Jupiter Asset Management ernennt Katharine Dryer mit sofortiger Wirkung zum Deputy Chief Investment Officer. In dieser neu geschaffenen Position berichtet sie an Stephen Pearson, Chief Investment Officer bei Jupiter, und verantwortet mit ihm das Tagesgeschäft des CIO-Büros von Jupiter. Zudem übernimmt sie die Führungsverantwortung für einige Aktienfondsmanager, die im Bereich der Industrieländer aktiv sind.

Dryer kam 2013 als Product Specialist Director, Fixed Income zu Jupiter. Drei Jahre später wurde sie zum Head of Investments, Fixed Income & Multi-Asset befördert. Als stellvertretender CIO wird sie ihre Zuständigkeiten im Fixed Income- und Multi-Asset-Bereich weiterhin beibehalten und dem Produkt-Spezialisten-Team vorstehen.

Stephen Pearson: „Die neue Rolle von Katharine Dryer unterstreicht den positiven Einfluss, den sie seit ihrem Start bei uns vor fünf Jahren auf die Entwicklung unseres Fondsmanagementteams hatte. Bei Jupiter stehen wir in einer langen Tradition, unsere eigenen Talente zu fördern und ihnen Anerkennung zu zollen. Im Zuge des Ausbaus unserer Investmentkapazitäten ist Katharine Dryers Beförderung ein wichtiger Schritt. Damit würdigen wir ihren wertvollen Beitrag, den sie zur Umsetzung unserer strategischen Wachstumspläne beiträgt.“

Quelle: Pressemitteilung Jupiter

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter Asset Management mit Sitz in London wurde 1985 gegründet. Das insgesamt von Jupiter verwaltete Vermögen beläuft sich per 30. Juni 2018 auf rund 55 Milliarden Euro. (JF1)

www.jupiteram.com

Zurück

Investmentfonds

MFS ernennt Chief Investment Officer

Der Asset Manager MFS Investment Management (MFS) hat Edward M. „Ted“ ...

Columbia Threadneedle baut Responsible-Investment-Team weiter aus

Olivia Watson und Jess Williams verstärken seit 3. Dezember 2018 als ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …