Mainfirst und Ethenea bündeln Vertriebsunterstützung in neuer Gesellschaft

Die beiden Asset Manager Mainfirst Asset Management und Ethenea Independent Investors bündeln ihre Vertriebsunterstützung in der neugegründeten Gesellschaft Fenthum S.A. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg übernimmt ab sofort die Aktivitäten zur Vertriebsunterstützung beider Fondsgesellschaften.

Die Betreuung institutioneller Investoren sowie die individuelle Mandatsbetreuung für Deutschland und Österreich bleibt weiterhin bei Mainfirst. Auf diese Weise können spezifische institutionelle Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Fondsmanagement und den dedizierten Kundenberatern einfach und effizient umgesetzt werden.

„Mit Fenthum gewinnen wir eine europaweite Marktpräsenz und bauen die Vorteile für unsere Kunden weiter aus, indem ein größeres Team mit starken Kompetenzen Kunden an mehr Orten intensiver betreuen kann“, sagt Oliver Haseley, Geschäftsführer der Mainfirst Asset Management. Fenthum übernimmt dabei ausschließlich die Vertriebsunterstützung. „Die eigenständig geführten Unternehmen Mainfirst und Ethenea bleiben weiterhin unabhängig und bieten ein eigenständiges, komplementäres Produktspektrum an“, so Haseley.

Neben dem optimierten Service sei auch die größere Fondspalette für die Kunden von Vorteil. „Das kombinierte Angebot von Ethenea und Mainfirst bietet eine breite und ausgewogene Auswahl an Portfoliolösungen für jedes Kundenprofil“, sagt Dominic Nys, Executive Director and Global Head of Business Development von Fenthum. „Mit dem größeren und breiter aufgestellten Team können wir den bestmöglichen Kundenservice bieten. Fenthum unterstützt Ethenea und Mainfirst darin, Bestandskunden einen noch besseren Service bieten zu können und Neukunden durch eine attraktive Fondspalette zu überzeugen.“

Alle drei Unternehmen, Mainfirst Asset Management, Ethenea und Fenthum, gehören mehrheitlich der Haron Holding.

Quelle: Pressemitteilung Mainfirst und Ethenea

Die Mainfirst Bank AG wurde im Jahr 2001 gegründet und ist ein unabhängiges europäisches Kapitalmarktunternehmen, das sich auf Equity Brokerage und Research sowie Equity Capital Markets spezialisiert hat. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter an Standorten in Frankfurt, London, Luxemburg, Mailand, München, New York, Paris und Zürich.

www.mainfirst.com

Ethenea Independent Investors S.A. ist eine bankenunabhängige Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Luxemburg. Das 2010 gegründete Unternehmen hat die drei vermögensverwaltenden Ethna-Fonds aufgelegt und unterstützt Vermögensverwaltungen bei der Auflage und Betreuung von Investmentfonds. Ethenea beschäftigt 95 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen in Höhe von 5,31 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2018). (JF1)

www.ethenea.com

Zurück

Investmentfonds

Vanguard expandiert nach Italien

Der Asset Manager Vanguard hat seine Expansion nach Italien bekannt gegeben. ...

Helaba Invest setzt bei Aktienfonds auf Nachhaltigkeitskriterien

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Helaba Invest berücksichtigt bei ihren ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …