Neuer Name für globalen Aktienfonds von Loys

Der vom Finanzdienstleister Loys verwaltete globale Aktienfonds „Loys Global System“ hat im Zuge einer Aktualisierung des Verkaufsprospekts zum 1. Januar 2019 einen neuen Namen erhalten – „Loys Aktien Global“. Die Namensänderung des Fonds bewirkt nach Angaben von Loys keinerlei Änderungen in der grundlegenden Anlagestrategie. Vorgenommen wurden notwendige inhaltliche Anpassungen, die im Rahmen des in 2018 in Kraft getretenen Investmentsteuerreformgesetzes der rechtlichen Vollständigkeit halber umzusetzen sind. Das Fondsmanagement bleibt weiterhin in der Verantwortung des Vorstandsvorsitzenden Ufuk Boydak.

Mit der Umbenennung des Aktienfonds soll die Strategie noch transparenter und eindeutiger nach außen kommuniziert werden. Insbesondere sollen mögliche Verwechslungen mit quantitativen Ansätzen ausgeschlossen beziehungsweise diesen vorgebeugt werden. „Die Umbenennung des ‚Loys Aktien Global‘ ist eine logische Konsequenz auf die Namensanpassung des ‚Loys Aktien Europa‘ Anfang November im vergangenen Jahr. Insbesondere bei den beiden ehemaligen Systemfonds wollen wir die Qualität und den Fokus der Strategie noch stärker herausstellen und bestehenden sowie potenziellen Anlegern unseren aktiven Ansatz und die Aktienexpertise deutlicher vor Augen führen“, kommentiert Boydak die Fondsumbenennung. In einem anhaltenden Umfeld niedriger Zinsen und einem Wettbewerbsumfeld mit zunehmend quantitativ gesteuerten Fondsprodukten sowie passiven Anlageprodukten sei eine klare Positionierung besonders wichtig.

Der „Loys Aktien Global“ wurde am 2. Januar 2013 aufgelegt und verwaltet derzeit ein Anlagevolumen von rund 115 Millionen Euro. Das Fondsmanagement verfolgt eine global diversifizierte, fundamental orientierte Anlagestrategie. Die Aktienselektion basiert auf einem eigens im Hause Loys entwickelten Bewertungsmodell.

Quelle: Pressemitteilung Loys

Die Loys AG ist ein auf das Management von Aktienfonds spezialisiertes Finanzdienstleistungsinstitut mit Sitz in Oldenburg. Das 1995 gegründete, inhabergeführte Unternehmen betreut derzeit ein Fondsvolumen von über 1,5 Milliarden Euro. (jpw1)

www.loys.de

Zurück

Investmentfonds

Kames Capital holt zwei Investmentspezialisten an Bord

Der Investmentmanager Kames Capital verstärkt sein von Adrian Hull ...

Assenagon für Volatilitätsstrategie ausgezeichnet

Der Münchener Asset Manager Assenagon ist bei den diesjährigen UCITS Hedge ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …