Nordea Asset Management baut ESG-Fondspalette aus

Der Vermögensverwalter Nordea Asset Management (NAM) legt den „Nordea 1 – North American Stars Equity Fund“ auf. Damit ergänzt NAM die bestehende Stars-Aktienfonds-Familie, eine Gruppe von ausgewiesenen ESG-Fonds (Environmental, Social und Governance). Wie alle Fonds in der Stars-Fondsfamilie verfolgt auch der „Nordea 1 – North American Stars Equity Fund“ einen wegweisenden Ansatz zur ESG-Integration, der hohe ESG-Standards mit proaktivem Engagement verbindet. Ziel des Fonds ist es, einen Zusatzertrag (Alpha) im US-Aktienmarkt zu generieren.

Johan Swahn verwaltet den Fonds. Er ist Mitglied des Fundamental Equities Teams und Portfoliomanager des „Nordea 1 – Global Stars Equity Fund“. Für beide Fonds nutzt Swahn das unternehmenseigene ESG-Ratingmodell und greift zudem auf die langjährige Expertise des ESG-Analyseteams von Nordea Asset Management zurück. Die Aktienauswahl für den „Nordea 1 – North American Stars Equity Fund“ erfolgt ausschließlich nach einem Bottom-up-Ansatz. Das Ergebnis ist ein Portfolio von Anlageideen mit hohem Überzeugungsgrad. Das verwaltete Vermögen des Fonds liegt bei mehr als 350 Millionen US-Dollar.

Mit dem neuen Fonds umfasst die Stars-Aktienfonds-Familie von NAM nun sechs Strategien. Das gemeinsame Konzept dahinter: Die Portfoliomanagement-Teams integrieren ESG-Faktoren vollständig in den Anlageprozess und erzielen durch Dialog und Engagement spürbar Wirkung.

„Bei der Bewertung von Aktien versuchen wir Unternehmen zu identifizieren, die in der Lage sind, langfristig einen nachhaltigen Mehrwert für ihre Anleger zu erzielen“, sagt Jens Rygaard, CIO, Fixed Income and Equities, und Leiter des Fundamental Equities Teams von Nordea, das für die Stars-Aktienprodukte verantwortlich ist. „Wir investieren nicht nur in Unternehmen mit hohen ESG-Standards, sondern gehen noch einen Schritt weiter: Wir quantifizieren ESG-Daten und integrieren diese in unser Bewertungsmodell.“

Seit der Einführung der ersten Stars-Aktienstrategie im Jahr 2011 hat NAM mehrere erfolgreiche ESG-Aktienlösungen eingeführt, die, je nach Zuschnitt, die Schwellenländer, Europa, Skandinavien, den globalen und nun auch den nordamerikanischen Markt abdecken.

Quelle: Pressemitteilung NAM

Nordea Asset Management (NAM) ist ein Anbieter von Investmentfonds und gehört mit einem verwalteten Vermögen von 216,8 Milliarden Euro zur Nordea-Gruppe, dem größten Finanzdienstleister Nordeuropas (verwaltetes Vermögen 311,5 Milliarden Euro). Zu den Kunden und Vertriebspartnern von NAM zählen Banken, Vermögensverwalter, unabhängige Finanzberater und Versicherungsunternehmen. (Stand: 30. September 2018) (JF1)

www.nordea.de

Zurück

Investmentfonds

Vanguard expandiert nach Italien

Der Asset Manager Vanguard hat seine Expansion nach Italien bekannt gegeben. ...

Helaba Invest setzt bei Aktienfonds auf Nachhaltigkeitskriterien

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Helaba Invest berücksichtigt bei ihren ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …