Oddo BHF erweitert Mandat für Caceis

Anfang Juli 2018 hat die Bankengruppe Caceis die Fondsadministration für rund 40 Wertpapierfonds der Oddo BHF Asset Management LUX AG aufgenommen. Die damit verbundenen Leistungen umfassen die Kalkulation des Nettoinventarwerts, die Kontrolle der Anlagegrenzen und das Reporting. Bereits 2016 beauftragte Oddo BHF Caceis mit der Übernahme der Verwahrstellenfunktion für ihre Wertpapierfonds. Mit der Fondsadministration der Luxemburger Fondspalette hat Oddo BHF das Mandat für Caceis nun erweitert.

Karl Stäcker, Mitglied der Geschäftsführung von Oddo BHF Asset Management, sagt: „Caceis stellt bereits seit 2016 als Verwahrstelle ihre Expertise für unsere in Luxemburg domizilierten Fonds erfolgreich unter Beweis. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Fondsadministrationspartner, da Caceis über umfassende Erfahrungen in diesem Bereich verfügt.”

Holger Sepp, Mitglied der Niederlassungsleitung der Caceis Bank in Deutschland, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir von Oddo BHF zusätzlich zu unserer bisherigen Rolle als Luxemburger Verwahrstelle nun auch für das Fondsadministrationsmandat ausgewählt wurden. Unser ,One-Stop-Shop‘-Angebot hat sich bereits für einige unserer Kunden als sehr attraktiv erwiesen. Dies wollen wir ausbauen und weiteren deutschen Kunden anbieten, die ihr Fondsgeschäft von Luxemburg aus betreiben.“

Quelle: Pressemitteilung Caceis

Die Caceis Bank mit Sitz in Paris gehört zur französischen Bankengruppe Crédit Agricole. Die Unternehmensgruppe bietet Asset-Servicing-Dienstleistungen wie Verwahrstellen- und Custody-Services, Fondsadministration und Fonds-Distributions-Support für institutionelle Kunden und Geschäftskunden an. Mit 2,7 Billionen Euro Assets under Custody und 1,8 Billionen Euro Assets under Administration bezeichnet sich das Unternehmen als einen der Weltmarktführer im Bereich Asset Servicing (Stand: 31. Dezember 2017).

www.caceis.com

Oddo BHF ist eine deutsch-französische Finanzgruppe, deren Geschichte über 150 Jahre zurückreicht. Die Gruppe beschäftigt 2.300 Mitarbeiter (davon rund 1.300 in Deutschland und 1.000 in Frankreich), verwaltet ein Kundenvermögen von über 100 Milliarden Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Private Wealth Management, Asset Management und Corporates & Markets aktiv. Zum 31. Dezember 2016 betrugen die Erlöse von Oddo BHF 577 Millionen Euro, der Jahresüberschuss lag bei 136 Millionen Euro. Das konsolidierte Eigenkapital der Gruppe betrug am 31. Dezember 2016 814 Millionen Euro. (JF1)

www.oddo-bhf.com

Zurück

Investmentfonds

Investec AM baut Nachhaltigkeitsengagement aus

Der Investment Manager Investec Asset Management (Investec AM) verstärkt ...

Candriam launcht Lernplattform für nachhaltiges Investieren

Die Fondsgesellschaft Candriam hat die weltweit erste frei zugängliche ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …