Schwellenländer-Spezialisten lancieren drei Fonds mit China-Fokus

Wie der Informationsdienst von Citywire berichtet, hat die auf Schwellenländer spezialisierte Firma Ashmore drei Fonds lanciert, die an europäische, asiatische und globale Investoren gerichtet sind und jeweils mit unterschiedlichen Strategien den chinesischen Markt fokussieren.

Die drei Fonds sind in Luxemburg domiziliert, investieren in chinesischen Aktien und Anleihen und sind momentan in Deutschland, Luxemburg, Österreich, Schweiz, Großbritannien und Singapur zum Verkauf zugelassen. Die Firma bestätigte laut Citywire, dass sich diese Liste in den nächsten Wochen noch erweitern würde.

Der „Ashmore Chinese Debt Fonds“ soll in chinesische Staatsanleihen sowie Anleihen von öffentlichen und privaten Unternehmen investieren. Diese Werte werden am China Interbank Bond Market und am China Exchange Traded Bond Market gehandelt.

Der zweite Fonds, der „Ashmore Chinese Equity Fonds“, fokussiert derweil chinesische A-Shares, die an den Börsen in Shanghai und Shenzhen gelistet sind. Der „Ashmore Chinese Multi-Strategy Fonds“ soll als dritter Fonds Erträge durch einen ausgewogenen Ansatz erzielen.

Jan Dehn, Head of Research bei Ashmore, kommentierte die Lancierungen wie folgt: „Wie glauben, dass die Transformation der chinesischen Wirtschaft sich besonders positiv auf den inländischen Anleihenmarkt auswirken und eine zentrale Rolle spielen wird“, und weiter: „Die Bewertungen sind depressiv. Chinesische Indices bleiben beim Kurs-Gewinn-Verhältnis 75 Prozent niedriger, wenn man das mit den Höhepunkten vor der Krise vergleicht“.

Ashmore, die rund 75 Millionen US-Dollar an Assets verwalten, hatten vor kurzem einen Inflationsgebundenen Anleihen Fonds liquidiert, ihre Schwellenländer-Anleihen Fondspalette mit einem auf lokale Währungen fokussierten Fonds hingegen gestärkt.

Quelle: http://citywire.de

Zurück

Investmentfonds

Erste Asset Management erweitert Mischfonds-Familie

Der Vermögensverwalter Erste Asset Management (Erste AM) ergänzt mit dem ...

Greiff und Augsburger Aktienbank kooperieren für neue Fonds-Vermögensverwaltung

Der Freiburger Investmentmanager Greiff Capital Management hat in ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …