Telos: Absolute-Return-Fonds von QC Partners erfüllt höchste Qualitätsstandards

Der von der Fondsgesellschaft QC Partners gemanagte Fonds „QCP Funds – RiskProtect III Plus“ erfüllt laut Ratingagentur Telos höchste Qualitätsstandards und erhält die Bewertung „AAA-" auf einer Skala von A bis AAA (höchste Qualitätsstandards).

In dem Telos –Kommentar heißt es: „Der ‚QCP Funds - RiskProtect III Plus‘ ist ein Absolute-Return-Fonds, der anstrebt, auf Basis eines klar strukturierten und aktiven Investmentansatzes durch Abschöpfen von Volatilitätsprämien positive Ergebnisse zu erzielen. Gemanagt wird der Fonds von der QC Partners GmbH. Im Wesentlichen besteht der Managementansatz aus den beiden Komponenten a) Basisportfolio und b) Optionsstrategie. Das Basisportfolio dient der Anlage der Liquidität und wird überwiegend in fest und variabel verzinsliche Euro-Anleihen hoher Bonität sowie auf Euro lautende liquide Mittel investiert. Das Anlageuniversum umfasst Staatsanleihen ausgewählter Eurolandstaaten (Deutschland, Frankreich, Benelux, Finnland und Österreich), Anleihen (quasi-)staatlicher Institutionen (zum Beispiel KfW, EIB, EU) sowie Anleihen deutscher Bundesländer. Bei der Steuerung des Basisportfolios werden unter anderem Kriterien wie Liquidität, Spreads und Zinsstrukturkurve berücksichtigt. Zur Durationssteuerung werden Bund- und Bobl-Futures eingesetzt. Insgesamt steht die Sicherheit der Anlagen im Vordergrund.

Der ‚QCP Funds - RiskProtect III Plus‘ konnte seit Auflage im Januar 2012 in jedem Kalenderjahr positive Ergebnisse erzielen. Die Volatilität des Fonds liegt in der Drei-Jahresbetrachtung bei 2,97 Prozent. Die Korrelation des Fonds zu Aktien- und Rentenmärkten liegt bei sehr niedrigen plus/minus 0,2. Betrachtet man nur die reine Optionsstrategie (ohne Basisportfolio), wurden seit Start der Strategie Anfang 2009 in jedem Kalenderjahr positive Ergebnisse erzielt, bei einer durchschnittlichen Jahresperformance von 3,6 Prozent und einer Volatilität von 3,1 Prozent.“

Quelle: Pressemitteilung Telos

Die QC Partners GmbH ist eine eigentümergeführte Asset Management-Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Zu den Kunden der Gesellschaft zählen Versorgungswerke, Banken, Versicherungen und andere institutionelle Anleger, die mit mehr als 300 Millionen Euro in Spezial- und Publikumsfonds investiert sind. (AZ)

Zurück

Investmentfonds

Julius Bär stärkt Verantwortung im Risikomanagement

Oliver Bartholet wird per 1. April 2018 Chief Risk Officer und Mitglied der ...

Janus Henderson Investors ernennt Global Head of Fixed Income

Jim Cielinski fungiert künftig als Global Head of Fixed Income beim ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …