BMO GAM ernennt neuen CEO

Kristi Mitchem
Kristi Mitchemk

Kristi Mitchem ist neuer Chief Executive Officer beim Investmentmanager BMO Global Asset Management (BMO GAM). Sie wird an Joanna Rotenberg, Group Head, BMO Wealth Management, berichten. Richard Wilson, der seit 2014 CEO von BMO GAM war, geht in den Ruhestand.

Mitchem kommt von Wells Fargo, wo sie CEO und Head of Wells Fargo Asset Management war. In dieser Funktion leitete sie 28 unabhängige Investmentteams mit einem verwalteten Vermögen von rund 500 Milliarden US-Dollar. Vorherige Stationen waren State Street Corporation, Blackrock und Goldman Sachs.

„Kristi Mitchem wird in der Branche sehr geschätzt. Ich freue mich darauf, sie in unser Team aufzunehmen. Sie wird auf den Erfolg Richard Wilsons bei der Leitung des Vermögensverwaltungsgeschäfts von BMO aufbauen, um weiterhin außergewöhnliche Leistungen und Dienstleistungen für unsere Kunden zu erbringen“, sagt Darryl White, Chief Executive Officer der BMO Financial Group.

Zurück




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …