GAM strukturiert Vertriebsteam für Deutschland neu

Christopher Hoenig
Christopher Hönig

Der Vermögensverwalter GAM Investments ernennt Christopher Hönig zum alleinigen Leiter Vertrieb für institutionelle und Wholesale-Kunden in Deutschland. Er übernimmt damit zusätzlich den Aufgabenbereich von Jürgen Florack, der per Ende März das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Hönig ist bereits seit 2011 bei GAM tätig und betreute zunächst institutionelle und Wholesale-Investoren, ehe er die Verantwortung für den gesamten Wholesale-Vertrieb in Deutschland im Jahr 2015 übernahm. In seiner neuen Funktion steuert er das sechsköpfige Sales-Team für institutionelle und Wholesale-Kunden. Hönig berichtet wie bisher an Daniel Durrer, Leiter Distribution Kontinentaleuropa bei GAM.

In einem insgesamt unruhigen Marktumfeld blickt GAM 2019 vorsichtig optimistisch auf den deutschen Investmentmarkt. „Christopher Hönig hat in den vergangenen Jahren in Deutschland maßgeblich am Aufbau der Marke GAM mitgewirkt“, sagt Durrer. „Unter seiner alleinigen Leitung ist das Vertriebsteam effizient aufgestellt, um unseren Kunden den gewohnt hohen Service zu bieten und so das Geschäft in Deutschland erfolgreich weiterentwickeln zu können. Unsere wettbewerbsfähige und innovative Fondspalette bildet hierbei die Grundlage. Die von unseren spezialisierten Investment-Teams gemanagten, aktiven Anlagestrategien im Core- und Satellite-Bereich bieten den verschiedenen Investorengruppen attraktive Investmentlösungen in jeder Marktphase“, zeigt sich Durrer überzeugt.

Zurück




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …