Zeitgeist Asset Management mit neuer Führungsspitze in Deutschland

Nils Anacker
Nils Anacker

Nils Anacker ist neuer Geschäftsführer Deutschland von Zeitgeist Asset Management. Anacker war zuvor bei der Signa Real Estate Management Germany tätig und verantwortete dort als Geschäftsführer der Projektgesellschaft den Umbau der ehemaligen Kaufhof-Filiale am Berliner Ostbahnhof zu einem Bürogebäude und die Entwicklung des Hamburger Elbtowers.

Der studierte Bauingenieur verfügt über elf Jahre Berufserfahrung, davon unter anderem sechs Jahre als Projektleiter bei den Projektentwicklern Signa und Bauwert. Mit der Ernennung Anackers stärkt Zeitgeist den Standort Deutschland, wo in den kommenden Jahren Projektentwicklungen mit einem Volumen von 100 Millionen Euro geplant sind.

„Neben unseren Stamm-Märkten Tschechien, Polen und Ungarn wollen wir in den kommenden Jahren unsere Aktivitäten in Deutschland erheblich verstärken. Mit Nils Anacker als neuen Geschäftsführer für Deutschland haben wir einen erfahrenen und gut vernetzten Fachmann gewinnen können, der von Berlin aus unsere gesamten Deutschlandaktivitäten koordinieren wird“, sagt Peter Noack, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Zeitgeist.

Anacker ergänzt: „Neben klassischen Projektentwicklungen für Büro und Wohnen konzentrieren wir uns auf Value-Add-Objekte, die wir mit unserer Projektentwicklungsexpertise modernisieren und neu positionieren werden.“

Zurück



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …