Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe „Der Fondsbrief Nr. 330“ des Informationsportals „Rohmert-Medien“ ist erschienen. Im Editorial sieht Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi die Anwendbarkeit des Spruchs „Wenn der Schnee schmilzt“ auf die Sachwert-Branche. Mit dem Spruch wurde einst der kürzlich verstorbene Ex-Manager von Schalke 04 Rudi Assauer bekannt.

Weitere Themen:

  • Der offene Fonds „Deka Immobilien Europa“ hat umgeschichtet, und das hat ihm gut getan. Meint Robert Fanderl, der sich den aktuellen Geschäftsbericht angeschaut hat
  • Aktives Management ist die Basis für eine erfolgreiche Immobilieninvestition. Wealthcap hat in seinem aktuellen Themenpapier das Renditepotenzial von Immobilien untersucht
  • Hertha BSC spielt schon seit längerem im deutschen Fußball-Oberhaus. Knight Frank ordnet die deutsche Hauptstadt im „Global Affordable Monitor“ sogar in der ersten Liga der internationalen Immobilie-Standorte ein
  • Erstmals seit 2014 registriert Empirica rückläufige Steigerungsraten bei Wohnungsmieten. Bundesweit steigen die Kaufpreise teilweise erheblich stärker
  • Steil wie die Ski-Abfahrt steigen die Preise für Immobilien in Kitzbühel und Umgebung. Das geht aus dem aktuellen Report von Engel & Völker hervor
  • Kurz und knapp berichtet der „Fondsbrief“ über ausgewählte Beteiligungsmodelle aus dem vergangenen Jahr

Weitere Informationen und eine Download-Möglichkeit finden Sie bei „Rohmert-Medien“

www.rohmer-medien.de

Zurück

Pressedigest

Munich Re bestätigt Gewinnziele und will auf Einkaufstour gehen

Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender von Munich Re, sieht den ...

Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 332" des Informationsportals ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …