Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe „Der Immobilienbrief Nr. 405“ des Informationsportals „Rohmert Medien“ ist erschienen. Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit der immer undurchsichtigeren Marktentwicklung der Immobilienwirtschaft. Mit Bernd Heuer (77) ist der bekannteste Mentor der Professionalisierung der deutschen Immobilienwirtschaft gestorben. Und last, but not least berichtet Werner Rohmert von seinem Gespräch mit Patrizia, die auf Kritik recht verschnupft reagieren, und die in ihrer Meinung zu gutem Journalismus deutlich transparenter sind als in ihren Fonds.

Weitere Themen unter anderem:

- Zum Tod von Bernd Heuer (77): Ein Nachruf von Kurt E. Becker

- Wertänderung bei Publikums-OIF 2016 nur 0,6 Prozent bei 25-fachem JLL-Index: Die Gutachter der offenen Immobilienfonds müssten derzeit einen Spagat vollziehen

- Nullrunde im Victor Prime Office Index nur temporär? Jetzt macht aber sogar der JLL Victor Prime Office Index Sommer-Pause

- Weltweiter Bauboom mit 65 Millionen Quadratmetern am Büroflächenmarkt: Über 65 Millionen Quadratmeter neuer Büroflächen sollen demnach bis Ende 2019 auf den Markt kommen

- Asiaten als größte Investoren treiben Gewerbetransaktionen zum Rekord: Im Moment sieht es durchaus so aus, als müssten die Asiaten als Investoren wirklich ernst genommen werden

- LEG AG mit positiver Geschäftsentwicklung: Die LEG Immobilien AG konnte im ersten Halbjahr 2017 mit deutlichen Umsatzwachstum, einer weiteren planmäßigen Ausweitung der operativen Marge und leicht gesunkenen Finanzierungskosten ihr Ergebnis weiter dynamisch steigern

- Erstes Halbjahr: Der deutschen Fondsbranche flossen in den ersten sechs Monaten netto 79,1 Milliarden Euro zu

- Zwangsversteigerungen weiter auf dem Rückzug: Zwangsversteigerungsspezialist Argetra aus Ratingen meldet einen weiteren Rückgang der Verfahren

- Im Einkauf liegt der Gewinn: Anleger vieler geschlossener Immobilienfonds älteren „Baujahrs“ kennen das: Außer dem ein oder anderen Anlegerschutzanwalt, der seine Dienste für eine eventuelle Klage gegen Vertrieb oder Initiator energisch anpreist, landen immer häufiger Kaufangebote für den jeweiligen Fondsanteil im Briefkasten

- Stimmung deutscher Immobilienfinanzierer verschlechtert sich: Der Barometerwert des BF.Quartalsbarometers sinkt im dritten Quartal 2017 von 0,49 auf 0,02

Weitere Informationen und eine Download-Möglichkeit finden Sie bei Rohmert Medien.

www.rohmert-medien.de

 

Zurück

Pressedigest

Versicherer verabschieden sich aus Riester-Neugeschäft

Eine Branchenumfrage der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag" offenbart, dass ...

Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die Ausgabe Nr. 413 von "Der Immobilienbrief" und die Ausgabe Nr. 25 von "Der ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …