Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe „Der Immobilienbrief Nr. 443“ des Informationsportals „Rohmert-Medien“ ist erschienen. Im Editorial geht Werner Rohmert auf die Stellungnahme des Frühjahrsgutachtens der Immobilienweisen zur Zinspolitik ein. Gleichzeitig macht Rohmert klar, dass steigende Zinsen nicht wie heute angenommen automatisch Preiswirkungen bei Wohnimmobilien haben.

Aus dem Inhalt:

  • Frühjahrsgutachten der Immobilienwirtschaft 2019: Pünktlich zur alljährlichen Quo Vadis von Heuer Dialog, legten die Immobilienweisen wieder ihr Gutachten vor.
  • F+B Mietspiegelindex 2018: Deutschlands Mieter mussten 2018 2,2 Prozent tiefer in die Tasche greifen als noch 2017.
  • Rekordinvestments bei Studenten- und Mikroapartments: Mit einer Steigerung um 70 Prozent erreichte das Transaktionsvolumen am deutschen Investmentmarkt für Studentenwohnheime und Mikroapartments 2018 rund 1,7 Mrd. Euro.
  • Globaler Hotelinvestmentmarkt bleibt 2019 auf hohem Niveau: Mit insgesamt 67,7 Milliarden US-Dollar konnte laut JLL der globale Hotelinvestmentmarkt 2018 das starke Transaktionsergebnis des Vorjahres von 66,4 Milliarden US-Dollar noch einmal toppen.
  • Sondereffekte lassen Fondsstatistik einbrechen: Wie hoch die Bedeutung der wenigen großen Initiatoren für geschlossene Immobilienfonds geworden ist, macht die brandaktuelle Sachwert-Platzierungsstatistik des Branchen-Mediums kmi deutlich.
  • markt intern berichtet: Disharmonie bei der Anhörung zur Grunderwerbsteuerreform.
  • vdp-Immobilienpreisindex legt 2018 um acht Prozent zu: Die Marktwirtschaft holt die Regulierungsanhänger schon wieder ein.

Weitere Informationen und eine Download-Möglichkeit finden Sie bei „Rohmert-Medien“.

www.rohmert-medien.de

Zurück

Pressedigest

Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 445" des Informationsportals ...

Munich Re bestätigt Gewinnziele und will auf Einkaufstour gehen

Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender von Munich Re, sieht den ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …