Taunus Investments holt Verstärkung von der Bethmann Bank

Frank Henkler betreut künftig vermögende Privatpersonen beim Bad Homburger Vermögensverwalter Taunus Investments. Er soll das bestehende Team insbesondere beim Thema Einzelwerte und nachhaltige Anlagen unterstützen. Das berichtet das Informationsportal „Citywire“ am 27. Februar 2019.

Henkler kommt von der Bethmann Bank, wo er seit dem Jahr 2014 stellvertretender Direktor war. Er ist seit über 25 Jahren bei internationalen Banken im Geschäft und war unter anderem stellvertretender Direktor bei der Credit Suisse AG, Direktor bei UBS Deutschland AG und Vice President bei der Bank of America Merrill Lynch. (JF1)

www.citywire.de

Zurück

Pressedigest

Munich Re bestätigt Gewinnziele und will auf Einkaufstour gehen

Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender von Munich Re, sieht den ...

Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 332" des Informationsportals ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …