BaFin konsultiert überarbeitete Rundschreiben zu Pensionskassen und Pensionsfonds

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat zwei überarbeitete Rundschreiben zur Konsultation gestellt: Die Hinweise für die Aufstellung versicherungsmathematischer Gutachten bei Pensionskassen sowie die entsprechenden Hinweise für Pensionsfonds.

Die Überarbeitungen dienen insbesondere der Anpassung der Gesetzesverweise an das aktuelle Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) und die darauf aufbauenden Verordnungen sowie der Ergänzung beziehungsweise Festlegung einzelner neuer Informationspflichten. Zudem wurden bestimmte Formulierungen präzisiert. Stellungnahmen nimmt die BaFin bis zum 29. Dezember entgegen. (JF1)

Quelle: Homepage BaFin

www.bafin.de

Zurück

Recht

Votum: Pläne der Großen Koalition schwächen die Bankenaufsicht

Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD ist eine in weiten Teilen ...

BaFin beteiligt sich an AIFMD-Studie der EU-Kommission

Bis zum 16. März 2018 findet in 15 ausgewählten EU-Mitgliedstaaten eine ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …