BaFin warnt: Anhaltspunkte für fehlenden Verkaufsprospekt bei Mama Earth Foundation

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Anhaltspunkte dafür, dass die Mama Earth Foundation Inc. in Deutschland Vermögensanlagen in Form von Direktinvestments in Mahagoni, Teak, Kakao und weitere Direktinvestments mit den Bezeichnungen „Mahagoni Baum“, „Bildungsbaum“ und „Businessbäume“ öffentlich anbietet.

Entgegen § 6 Vermögensanlagengesetz wurden hierfür keine Verkaufsprospekte veröffentlicht. (TH1)

Quelle: Verbrauchermeldung BaFin

www.bafin.de

Zurück

Recht

P&R: Rückübertragung von Grundstücken zugunsten der Insolvenzmasse durchgesetzt

Die erste Gläubigerversammlung (Berichtstermin) im Insolvenzverfahren über ...

IFC South-East-Asia Investment and Technology kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) weist darauf ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …