Aviarent stärkt Vorstand und Geschäftsführung für weitere Expansion

Der Asset Manager Aviarent Invest beruft Yenna Haack zum 15. Februar 2019 neu in den aus Mathias Giebken und Ralf Otzen bestehenden Vorstand. Bereits zum 1. Januar 2019 erweiterten die Avia Fund Solution Services GmbH und Aviarent Capital Management die jeweils aus Giebken und Otzen bestehende Geschäftsführung: Sascia Hauke und Haack sind Teil der Geschäftsführung von Aviafund Solution Services. Harald Strelen ist neuer Geschäftsführer von Aviarent Capital Management.

„Wir blicken auf ein erfolgreiches und spannendes Geschäftsjahr 2018 zurück. Mit unserem französischen Kooperationspartner Primonial haben wir im Rahmen unserer strategischen Allianz unseren ersten gemeinsamen europäischen Fonds European Social Infrastructure I für institutionelle Anleger aufgelegt. Auf dieser Grundlage werden wir in diesem Jahr unser europaweites Engagement ausbauen und auch in anderen Geschäftsbereichen weiter expandieren. Mit der jetzt erfolgten Umstrukturierung unseres Führungsteams haben wir für diese Weiterentwicklung die notwendigen Weichen gestellt“, erklärt Ralf Otzen, Vorstand der AviaRent Invest.

Haack wird im Vorstand von Aviarent Invest für die Bereiche Investition, Transaktion und Asset-Management verantwortlich zeichnen. Die Diplom-Betriebswirtin und Bankkauffrau ist seit 15 Jahren im Immobilienbereich tätig und verantwortet seit April 2018 die Ankäufe von Aviarent Invest als Head of Acquisitions. Zuvor war sie für einen deutschen Projektentwickler und Asset Manager in leitender Position für die Grundstücks- und Gewerbeimmobilienankäufe in Deutschland zuständig. Haack verfügt über langjährige Erfahrung in der Due-Diligence-Prüfung, speziell auch von Sozialimmobilien.

Strelen verantwortet als Geschäftsführer von Aviarent Capital Management die Themen Unternehmensentwicklung und rechtlich optimierte Strukturierungen. Der international erfahrene Jurist ist Assessor jur. mit Abschlüssen als Master of Law und Master of Science.

Hauke ist als Geschäftsführerin von Avia Fund Solution Services für das operative Asset- und Property-Management der gesamten Aviarent-Fondsfamilie zuständig. Sie hat mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich des Property- und Asset Managements. Die gelernte Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft erlangte berufsbegleitend den LL.M in Real Estate Law, zudem hat Hauke ein abgeschlossenes Studium im Bereich Immobilienwirtschaft und Immobilienmanagement.

Im Zuge der internationalen Entwicklung und der Ausweitung des Teams im Bereich Acquisitions sowie des Asset-Managements haben Dan-David Golla sowie Susan Winter das Unternehmen zum Ende Dezember 2018 verlassen.

Quelle: Pressemitteilung Aviarent

Die Aviarent Capital Management S.à.r.l. ist ein Luxemburger Asset Manager, der sich auf die Immobiliensegmente Seniorenpflegeheime, Mikro-Apartments sowie Kindertagesstätten konzentriert. Aktuell verfügt Aviarent mit dem französischen Partner Primonial im Bereich Pflege und Bildung über ein gemeinsames Fondsvolumen von mehr als 4,5 Milliarden Euro. (JF1)

www.aviarent.lu

Zurück

Sachwertinvestments

Hamburg Trust erwirbt erstes Objekt für "HT Office Top 30 Invest"

Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat in Hannover für den ...

RWB Fonds: Vier neue Ausschüttungen an Privatanleger

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …