Capital Bay meldet zweiten Forward Deal in Ahrensburg für ein Versorgungswerk

Die Berliner Investmentgesellschaft Capital Bay hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Ahrensburg bei Hamburg von der GfG Hoch-Tief-Bau-GmbH Co. KG aus Henstedt-Ulzburg in einem Forward-Deal erworben. Damit sichert sich Capital Bay bereits das zweite Projekt als Private Placement für ein Versorgungswerk.

Das Gebäude mit rund 3.060 Quadratmetern Gesamtmietfläche befindet sich auf dem Areal „Erlenhof-Süd". Es umfasst sechs Gewerbeeinheiten auf rund 900 Quadratmetern und 48 Wohneinheiten – davon sieben seniorengerecht und 30 möblierte Apartments für Studenten und Auszubildende. Baubeginn des Projekts ist im Oktober 2018, die geplante Fertigstellung soll im Januar 2020 erfolgt sein.

Bereits im Februar hatte sich Capital Bay am gleichen Standort ein 4.600 Quadratmetern großes Wohn- und Geschäftshaus gesichert, welches im November 2018 fertiggestellt wird. Ralph Ziegler, Managing Partner der CB Transaction Management, sagt: „Mit unserem zweiten Forward-Deal in Ahrensburg setzen wir unsere Wachstumsstrategie im Wohnsegment, und vor allem auch im Bereich Micro-Living, weiter fort. Die Transaktion hat unsere Einschätzung bestätigt, dass die Marktnachfrage nach hochwertigen Wohnobjekten in Deutschland weiterhin sehr hoch ist. Die Gewerbeflächen erhöhen die Versorgungsqualität in diesem attraktiven neuen Wohnquartier. Als schneller und verlässlicher Partner konnten wir den Deal für uns entscheiden.“

Ahrensburg liegt knapp 30 Kilometer nordöstlich der Hamburger Innenstadt. Mit über 34.400 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Kreises Stormarn.

Quelle: Pressemitteilung Capital Bay

Die Capital Bay GmbH mit Sitz in Berlin ist als ganzheitliches Full-Service Investmenthaus tätig. Capital Bay kauft Immobilien auf die eigene Bilanz und entwickelt Investmentlösungen mit dem Fokus auf alternative Investments in deutsche Immobilien-Produktnischen. (JF1)

www.capitalbay.de

Zurück

Sachwertinvestments

Frankfurter Bürohochhaus wechselt für 670 Millionen Euro den Eigentümer

Die Beratungsgesellschaft Cushman & Wakefield begleitet im Auftrag des Real ...

Deka Immobilien kauft tschechisches Logistikportfolio und legt Spezial-AIF auf

Die Investmentgesellschaft Deka Immobilien hat für rund 460 Millionen Euro ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …