Deutsche Finance Group verkauft US-Gaskraftwerk

Der Münchener Investmentmanager Deutsche Finance Group hat über einen ihrer institutionellen Zielfondsmanager erfolgreich ihre Investition in ein Gaskraftwerk im Raum New York/USA beendet. Das mit Erdgas betriebene Kraftwerk mit einer Leistung von 286 Megawatt wurde im März 2013 im Rahmen einer distressed acquisition erworben.

Nach der Umsetzung zahlreicher Asset Management-Maßnahmen konnte das Projekt nun an einen auf Infrastruktureinrichtungen fokussierten Investor veräußert werden. Der institutionelle Zielfondsmanager prognostiziert den Anlageerfolg des Projektes mit einem Equity Multiple von 2,1x und einem IRR (Internal Rate of Return) von 21 Prozent brutto.

Quelle: Newsletter Deutsche Finance Group

Die Deutsche Finance Group ist ein unabhängiger Investmentmanager mit Sitz in München. Die 2005 gegründete Unternehmensgruppe hat 2,05 Milliarden Euro Assets under Management. (TH1)

www.deutsche-finance-group.de

Zurück

Sachwertinvestments

Savills-Logistikfonds tätigt erstes Investment in Polen

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management ...

Union Investment erwirbt Büroimmobilie am Louvre in Paris

Der offene Immobilien-Publikumsfonds "Unilmmo: Deutschland" hat sein ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …