Deutsche Lichtmiete erhält Top-Rating für Anleihe

Die KFM Deutsche Mittelstand AG – hat die „5,75 Prozent -EnergieEffizienzAnleihe“ der Deutschen Lichtmiete in seinem „Mittelstandsanleihen-Barometer“ vom 30. Oktober 2018 mit vier Sternen als „attraktiv“ bewertet. Damit erzielt die nachhaltige Unternehmensanleihe der Oldenburger LED-Spezialisten nach dem Bonitätszertifikat „CrefoZert“ durch Creditreform im August 2018 ein weiteres positives Rating.

Die Anleihe wurde im September neu ins Portfolio des „Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds“ aufgenommen, dessen Initiator die KFM Deutsche Mittelstand AG ist. Dazu Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete Vertriebsgesellschaft für ethisch-ökologische Kapitalanlagen: „Wir freuen uns über das hervorragende Ratingergebnis, ein wichtiges Signal für unsere Anleger, Vermögensverwalter und Finanzdienstleistern, die uns ihr Vertrauen schenken.“

Die im Januar 2018 emittierte „EnergieEffizienzAnleihe“ hat eine Laufzeit von vier Jahren. Im Rahmen der Emission wurden zehn Millionen Euro platziert. Der Emissionserlös werde insbesondere zur Optimierung der Produktion von LED-Industriebeleuchtung eingesetzt. „Wir prüfen unsere erreichten Standards stetig, um unseren Kunden, Partnern und Anlegern höchste Qualität und Transparenz zu bieten. Das Ratingergebnis ist für unsere Unternehmensgruppe ein weiterer Milestone auf dem Weg zum führenden Anbieter von Full-Service-Lösungen für LED-Leuchtsysteme und gleichzeitig Ansporn immer besser zu werden“, sagt Alexander Hahn, Gründer und CEO der Deutsche Lichtmiete AG.

Quelle: Pressemitteilung Deutsche Lichtmiete

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich auf die Herstellung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten im deutschsprachigen Raum. (mb1)

www.lichtmiete.de

Zurück

Sachwertinvestments

Frankfurter Bürohochhaus wechselt für 670 Millionen Euro den Eigentümer

Die Beratungsgesellschaft Cushman & Wakefield begleitet im Auftrag des Real ...

Deka Immobilien kauft tschechisches Logistikportfolio und legt Spezial-AIF auf

Die Investmentgesellschaft Deka Immobilien hat für rund 460 Millionen Euro ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …