Fay und Alfons & Alfreda gründen Joint Venture und kaufen Grundstück für Büroentwicklung

Die Projektentwickler Fay Projects aus Mannheim und Alfons & Alfreda Management aus Düsseldorf haben bereits im Herbst 2018 in einem Joint Venture ein Gewerbegrundstück an der Stolberger Straße in Köln Braunsfeld erworben.

Auf insgesamt über 30.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche werden hauptsächlich Büroflächen, ergänzt durch Hotel-, Fitness-, Einzelhandelsnutzungen entstehen. Der Verkäufer der Liegenschaft ist die Lammerting-Immobilien-Gruppe (LIG). Der Vermarktungsstart ist für das zweite Quartal 2019 avisiert.

Quelle: Gemeinsame Pressemitteilung von Fay und Alfons & Alfreda Management

Die Fay Projects GmbH ist auf die Entwicklung innerstädtischer Bauprojekte spezialisiert.

www.fay.de

Die Alfons & Alfreda Management GmbH fokussiert sich auf die Immobilien-Entwicklung.

www.a-a-realestate.com

Zurück

Sachwertinvestments

Ranft-Gruppe: Weitere Vermögensanlage in Vorbereitung

Bei der in den Bereichen Immobilien, Solarenergie und Wasserkraft tätigen ...

One Group platziert mehr als 90 Millionen Euro im ersten Halbjahr

Die One Group, ein Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …