Frankfurter Bürohochhaus wechselt für 670 Millionen Euro den Eigentümer

Die Beratungsgesellschaft Cushman & Wakefield begleitet im Auftrag des Real Estate Investment Trusts (REIT) Northstar Realty Europe Corp. den Verkauf des international bekannten 46-geschossigen Bürohochhausturms „Trianon“ für rund 670 Millionen Euro. Käufer des im Frankfurter Central-Business-Districts (CBD) gelegenen Gebäudes ist das südkoreanische Finanzkonsortium IGIS/Hana Financial Investment. Der Abschluss wird vor dem Jahresende 2018 erwartet.

Der 1993 erbaute Bürohochhausturm ist mit 186 Metern das sechsthöchste Gebäude der Stadt und umfasst 61.304 Quadratmeter hochwertige Bürofläche sowie 4.345 Quadratmeter Neben- und 2.788 Quadratmeter Wohnfläche.

Seit dem Erwerb des Objekts im Juli 2015 hatte Northstar Realty Europe Corp. zahlreiche wertsteigernde Maßnahmen erreicht wie beispielsweise die Vermietung von sieben leerstehenden Etagen, den Abschluss eines Zehnjahresvertrags mit der Deutschen Bundesbank und die Auszeichnung mit einer Platinum-LEED-Zertifizierung nach einer umfassenden Gebäudesanierung. Das Gebäude ist derzeit vollständig an bonitätsstarke Mieter mit einer durchschnittlichen gewichteten Mietvertragsrestlaufzeit von über 6,5 Jahren vermietet, neben anderen an die Deka Bank, die Deutsche Bundesbank und Franklin Templeton.

Quelle: Pressemitteilung Cushman & Wakefield

Cushman & Wakefield, Inc. (C&W) ist ein internationales Immobilienberatungsunternehmen mit Sitz in New York. Das 1917 gegründete Unternehmen berät und vertritt seine Kunden in allen Fragen rund um die Nutzung von Gewerbeimmobilien. C&W beschäftigt über 48.000 Mitarbeiter in weltweit über 70 Ländern. (JF1)

www.cushmanwakefield.de

Zurück

Sachwertinvestments

Habona-Publikums-AIF erweitert Einzelhandelsportfolio

Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager Habona Invest hat für ...

Proptech1 Ventures begrüßt neuen Partner und Investor

Dr. Beat Schwab, ehemaliger Head Global Real Estate der Credit Suisse und ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …