HEH erhält Auszeichnung als "Retail Placement House of the year"

Nach 2017 ist die HEH-Gruppe auch in diesem Jahr mit dem Award für das „Retail Placement House of the year“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand am 31. Januar 2019, im Rahmen eines Gala Dinners in der Merchant Taylors‘ Hall, in London statt. „Global Transport Finance“ („GTF“), eine der führenden Publikationen im Bereich Transportfinanzierungen, vergab den Award an HEH für die erfolgreiche Platzierung einer Serie von Regionaljets mit dem Leasingnehmer Iberia Regional/Air Nostrum und hob dabei die professionelle und zügige Umsetzung der Transaktion hervor. Die „GTF Awards“ werden bereits seit mehr als 17 Jahren für die bedeutendsten Finanzierungstransaktionen des Jahres im Transportbereich verliehen.

Jörn-Hinnerk Mennerich, Vorstand der HEH und Dr. Sven Kehren, Geschäftsführer der HEH Aviation Management, nahmen den Preis entgegen und zeigten sich sehr erfreut über die Würdigung. Ihr Dank gilt dem HEH-Team und den Vertriebspartner für die große Unterstützung bei der Platzierung der Flugzeugfonds.

Quelle: Pressemitteilung HEH-Gruppe

Die HEH Hamburger Emissionshaus AG (HEH) konzipiert und finanziert Beteiligungsangebote aus dem Bereich Aviation. Seit Gründung im Jahr 2006 wurden Investments mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 700 Millionen US-Dollar akquiriert, davon 24 Regionalflugzeuge. Die HEH verfügt in ihrer Gruppe über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft, die auch als Service-KVG für andere Anbieter aktiv ist. (JF1)

www.heh-fonds.de

Zurück

Sachwertinvestments

Hamburg Trust erwirbt erstes Objekt für "HT Office Top 30 Invest"

Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat in Hannover für den ...

RWB Fonds: Vier neue Ausschüttungen an Privatanleger

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …