Office Investment JLL Köln unter neuer Leitung

Daniele Provenzano verantwortet mit Wirkung zum 1. Juni 2018 die Position eines Team Leader Office Investment JLL Köln. Provenzano folgt auf Christian Sauer, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Provenzano war bereits von Anfang 2015 bis Ende November 2017 im Frankfurter Central Investment Team von JLL tätig. In dieser Funktion hatte er diverse Großtransaktionen in Köln und Bonn mit einem Gesamtvolumen von über 850 Millionen Euro beratend begleitet, darunter die Transaktionen Messe City Köln, Technologie Park Köln, Project Aurum in Köln und Bonn sowie Rheinwerk 3 in Bonn. Vor seiner Rückkehr zu JLL war Provenzano im Bereich Capital Markets in Frankfurt für Cushman & Wakefield LLP tätig.

Marcus Lütgering, Head of Office Investment JLL Germany: „Wir freuen uns, mit Daniele Provenzano einen international versierten Investmentprofi für diese wichtige Aufgabe auf dem Kölner Markt gewonnen zu haben.“

Quelle: Pressemitteilung JLL

Jones Lang Lasalle Incorporated ist ein international tätiges Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobiliensektor mit Sitz in Chicago. Das Unternehmen bietet unter der Marke JLL in mehr als 80 Ländern Dienstleistungen für Eigentümer, Nutzer und Investoren an und verantwortet ein Immobilienportfolio von 372 Millionen Quadratmetern. (JF1)

www.jll.de

Zurück

Sachwertinvestments

Publity: Halbjahreszahlen im Rahmen der Erwartungen

Der Leipziger Asset Manager Publity konnte im ersten Halbjahr 2018 den Umsatz ...

Hannover Leasing kauft in Rotterdam für institutionellen Immobilienfonds ein

Der Fondsinitiator und Asset Manager Hannover Leasing, ein Unternehmen der ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …