Personelle Veränderungen bei der Allianz Real Estate

Der Asset Manager Allianz Real Estate hat bekanntgegeben, dass Dr. Hauke Brede nach siebenjähriger Leitung der Risk Managament Funktion als Mitglied des Executive Committee und Chief Risk Officer zurücktritt. Er wird das Unternehmen zum 31. Dezember 2017 verlassen, um neue berufliche Wege zu gehen.

In seiner Laufbahn hat Brede die Risiko-Abteilung des Unternehmens erfolgreich geprägt und weltweit um die Geschäftsfelder Equity, Debt und indirekte Investments erweitert. Die Einführung von globalen Risikobewertungstools, universellen Standards für das Underwriting und Frühwarnsystemen waren für die Expansion der Allianz Real Estate in den vergangenen sieben Jahren von 17 Milliarden Euro auf 53 Milliarden Euro ganz entscheidend. In seiner Funktion als stimmberechtigtes Mitglied des Investment Committee unterstützte er die Wachstumsstrategie der Allianz Real Estate über verschiedene Märkte und Produkte hinweg.

Francois Trausch, CEO der Allianz Real Estate, sagte: „Herr Brede wurde als Mitglied unseres Führungsteams stets sehr geschätzt und wir danken ihm für seinen bedeutenden Beitrag. Während seiner Amtszeit hat die Allianz Real Estate einen Ansatz für das Risiko und Investment Management entwickelt, mit dem sich das Unternehmen in der Immobilienbranche an die Spitze setzen konnte. Wir werden Herrn Brede zwar sehr vermissen, wünschen ihm aber auf seinem weiteren Weg alles Gute. Wir werden bis Ende des Jahres auch weiterhin von seiner Expertise profitieren können und für einen reibungslosen Wissenstransfer sorgen.“

Quelle: Pressemitteilung Allianz Real Estate

Die Allianz Real Estate GmbH ist ein weltweit tätiger Immobilien-Investment- und Asset Manager mit Sitz in München und Paris. Im Auftrag der verschiedenen Allianz-Gesellschaften baut das Unternehmen ein global diversifiziertes, zentral gesteuertes Immobilienportfolio auf. Darüber hinaus akquiriert und verwaltet das Unternehmen längerfristige, festverzinsliche gewerbliche Immobilienkredite. Die Allianz Real Estate verwaltet ein Vermögen von circa 50 Milliarden Euro. (AZ)

www.allianz-realestate.com

Zurück

Sachwertinvestments

UBS Asset Management stärkt das Infrastructure Debt-Team

Das Immobilien- und Privatkundengeschäft (REPM/Real Estate & Private ...

Projektentwickler Mundial startet Vertrieb von Luxuswohnungen in Berlin-Dahlem

Die beiden 1909 errichteten Gebäude des "Paulinums" in Berlin-Dahlem werden ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …