Primus Valor erhöht erneut Eigenkapital von Immobilien-AIF

Das Fondshaus Primus Valor hat das Eigenkapital des Publikums-AIF „Primus Valor Immochance Deutschland 09 Renovation Plus“ („ICD 9“) auf 60 Millionen Euro erneut erhöht. Nachdem Primus Valor Ende vergangenen Jahres den größten Ankauf der Firmengeschichte mit insgesamt 27 Immobilien-Portfolios unter anderem für den Publikums-AIF erwarb (DFPA berichtete), wurde nach einem weiteren Portfoliokauf in Salzgitter nun eine Liegenschaft in Grünstadt erworben. Der Kaufpreis für diese Immobilie beträgt etwas über 1,9 Millionen Euro. Die geplante Mietrendite liegt bei mehr als 6,5 Prozent und damit im Zielkorridor der Prospektvorgaben.

Quelle: Pressemitteilung Primus Valor

Die Primus Valor AG ist ein Fondshaus mit Sitz in Mannheim. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2007. Die hauseigene Objektverwaltung betreut über 5.000 Wohneinheiten. Das verwaltete Anlagevermögen beträgt circa 700 Millionen Euro. (JF1)

www.primusvalor.de

Zurück

Sachwertinvestments

Pegasus und Upestate starten strategische Partnerschaft

Der Erlanger Funding- und Investmentmanager Pegasus Capital Partners ...

Corestate schließt Club-Deal-Fonds mit 250 Millionen Euro Investmentvolumen

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Corestate hat das Eigenkapital für den ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …