RWB Fonds: Vier neue Ausschüttungen an Privatanleger

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB Group aus. Anleger des „RWB Secondary II“ erhalten Auszahlungen in Höhe von 15 Prozent. „RWB Secondary III“, „RWB India II“ und „RWB China II“ schütten jeweils zehn Prozent aus.

„Unsere Dachfondportfolios entwickeln sich gut und unsere Kunden profitieren direkt von dieser Entwicklung in Form von Auszahlungen“, sagt Norman Lemke, Mitgründer und Vorstand der RWB. „Im vergangenen Jahr haben wir in zehn Ausschüttungen rund 80 Millionen an Privatanleger ausgezahlt. Wir freuen uns, dass wir diese Serie in 2019 fortführen können“, so Lemke weiter. Anleger der Fonds „RWB Secondary III“, „RWB India II“ und „RWB China II“ erhalten jeweils die dritte Ausschüttung. Der „RWB Secondary II“ leistet bereits die fünfte Auszahlung.

Quelle: Pressemitteilung RWB Group

Die RWB Private Capital Emissionshaus AG wurde im Jahr 1999 gegründet und macht seitdem Private Equity für Privatanleger über Dachfonds investierbar. Die RWB hat das Geld von 80.000 Anlegern bereits in über 190 Private-Equity-Zielfonds weltweit und damit mehr als 2.800 Zielunternehmen investiert. Über 1.600 dieser Beteiligungen wurden bereits teilweise oder komplett verkauft. (JF1)

www.rwbcapital.de

Zurück

Sachwertinvestments

Union Investment kauft Fondsimmobilie in Dublin

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Union Investment Real Estate hat das ...

Crowdinvesting - Gesetzgeber lockert Prospektpflicht

Obwohl Anleger mit ihren Crowdfunding-Projekten das Risiko kaum abschätzen ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …