Warburg-HIH Invest steigert das verwaltete Vermögen auf 6,7 Milliarden Euro

Der Immobilien-Investment-Manager Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat seinen Wachstumskurs auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. Die Assets under Management beliefen sich zum Jahresende 2017 auf 6,7 Milliarden Euro. Das bedeutet ein Plus von 11,0 Prozent (2016: 6,0 Milliarden Euro). Das Portfolio der Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) umfasst aktuell 56 Fonds.

„Das gute Ergebnis verdanken wir einer Reihe von erfolgreichen Projektankäufen im europäischen Ausland und in Deutschland sowie unserer Fähigkeit zu individuellen Investmentlösungen für institutionelle Kunden und deren Portfolien“, sagt Hans-Joachim Lehmann, Geschäftsführer Warburg-HIH Invest und verantwortlich für den Bereich Transaktionsmanagement Deutschland. Dies zeige sich vor allem auch in der starken durchschnittlichen Fondsperformance über alle Fonds im Jahr 2017.

„Mit einem durchschnittlichen Total Return von acht Prozent haben wir bei gleichzeitigem Rückgang von Fremdkapitaleinsatz für unsere Investoren erneut ein überzeugendes Ergebnis erzielt. Unsere langfristigen Investmentstrategien gehen auf“, so Alexander Eggert, Geschäftsführer Warburg-HIH Invest und verantwortlich für die Bereiche Fonds- und Produktmanagement.

Für das laufende Jahr geht der für die Bereiche Capital Management und Strukturierung verantwortliche Geschäftsführer Felix Gold von einem weiter steigenden Investoreninteresse und einem fortlaufenden Trend zu Individualmandaten und Einzelinvestments aus, das durch den kontinuierlichen Bedarf an Portfoliodiversifizierungen und Poollösungen ergänzt wird. Letzteres werde vor allem von Sparkassen und Volksbanken getragen.

Quelle: Pressemitteilung Warburg-HIH Invest

Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH (Warburg-HIH Invest) ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Sie bietet als Immobilien-Investment-Manager das gesamte Spektrum an nationalen und internationalen Immobilieninvestments für institutionelle Investoren. Das Joint Venture von HIH Real Estate und M.M. Warburg verfügt über Immobilienvermögen von rund 6,7 Milliarden Euro. (TH1)

www.warburg-hih.com

Zurück

Sachwertinvestments

Mercer lanciert Beteiligungsprogramm

Mit "Private Investment Partners V" ("PIP V") bietet Mercer Private Markets ...

Israelischer Investor trennt sich von Deutschland-Portfolio

Im Rahmen eines Exklusiv-Mandats hat Engel & Völkers Investment Consulting ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …