Analyst Conference Call zu Aktienfonds von Mainfirst

Die Ratingagentur Scope präsentiert am 20. September 2018 um 11:30 Uhr die Analyse des Aktienfonds „Mainfirst Global Dividend Stars“ der Mainfirst-Gruppe in einer Telefonkonferenz. Ebenfalls wird der Portfoliomanager des „Mainfirst Global Dividend Stars“, Thomas Meier, den Fonds kurz vorstellen. Nach einer kurzen Präsentation steht Scope Analyst Martin Fechtner für Fragen zur Verfügung.

Beim Scope Analyst Conference Call können sich Investoren, Produktentscheider und Berater über die wichtigsten Parameter aktueller Analysen, Studien und Methodiken informieren.

Zur Anmeldung https://www.anmelden.org/scope_ratings/

Quelle: Veranstaltungshinweis Scope

Die Scope Analysis GmbH ist Teil der Scope Group, mit Sitz in Berlin. Die Scope Analysis GmbH ist spezialisiert auf die Analyse und Bewertung von Asset-Management-Gesellschaften, Investmentzertifikaten sowie Mutual Funds und Alternativen Investmentfonds aus den Bereichen Immobilien, Schiff- und Luftfahrt, Erneuerbare Energien und Infrastruktur. (JF1)

www.scopeanalysis.com

Mainfirst ist ein unabhängiger europäischer Finanzdienstleister - spezialisiert auf Equity Brokerage, Equity Capital Markets und Asset Management. Standorte des Unternehmens sind Frankfurt, London, Luxemburg, Mailand, München, New York, Paris und Zürich. (JF1)

www.mainfirst.com

Zurück

Veranstaltungen

BIT AG: Onlinepräsentation "One Capital Pro Real Deutschland 7"

Das Handelshaus für geschlossene alternative Investmentfonds (AIF) BIT ...

17. Fondsrating-Tag in Hamburg

Am 20. März 2019 veranstaltet die Kommunikationsagentur Ratingwissen den 17. ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …