Analyst Conference Call zum Rating des “Arabesque Systematic”

Die Berliner Ratingagentur Scope hat den Aktienfonds „Arabesque SICAV - Arabesque Systematic R“ des Vermögensverwalters Arabesque Asset Management bewertet und stellt die Analyse am 22. Februar 2018 im Rahmen eines Analyst Conference Calls vor. Die Telefon- und Webkonferenz bietet Investoren, Produktentscheidern und Beratern die Möglichkeit, sich über die Analyse des Fonds zu informieren. Nach einer kurzen Präsentation können sie Fragen zum Fonds und zum Rating stellen.

Termin: Donnerstag, 22. Februar 2018, 11:30 Uhr

Zur Anmeldung: www.anmelden.org/scope_ratings

Quelle: Veranstaltungshinweis Scope

Die Scope Analysis GmbH ist Teil der Scope Group, mit Sitz in Berlin. Die Scope Analysis GmbH ist spezialisiert auf die Analyse und Bewertung von Asset-Management-Gesellschaften, Investmentzertifikaten sowie Mutual Funds und Alternativen Investmentfonds aus den Bereichen Immobilien, Schiff- und Luftfahrt, erneuerbare Energien und Infrastruktur.

www.scoperatings.com

Arabesque Asset Management Ltd ist ein Vermögensverwalter der sich auf quantitatives und nachhaltiges Investieren spezialisiert hat. Aktuell beschäftigt die Arabesque-Gruppe Mitarbeiter in London, Frankfurt und New York. (JF1)

www.arabesque.de

Zurück

Veranstaltungen

Die Fondsplattform nimmt den "Threadneedle Global Multi Asset Income" ins Visier

Am 28. August 2018 veranstaltet die Fondsplattform des ...

Jahreskonferenz der Versicherungsaufsicht in Bonn

Am 13. November 2018 findet im World Conference Center Bonn die ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …