Basis-Seminar zum Kapitalanlagegesetzbuch - Schwerpunkt geschlossene AIF

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) richtet ein Basis-Seminar zum Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) aus. Dabei werden kompakt und detailliert die Anforderungen beleuchtet, die sich aufgrund der Umsetzung der AIFM-Richtlinie für Manager, Verwahrstellen und Vertriebe von offenen und geschlossenen Sachwertinvestmentvermögen nach dem KAGB ergeben. Der Hauptfokus des Seminars liegt auf den Anforderungen an geschlossene AIF.

Die Referenten haben die Gesetzgebungsverfahren in Brüssel und Berlin sowie die Umsetzung in den Kapitalverwaltungsgesellschaften aktiv begleitet und sind Mitherausgeber des „Frankfurter Kommentar für das Kapitalanlagerecht“. Das Seminar berücksichtigt die aktuellen Gesetzgebung sowie die laufende Verwaltungspraxis der BaFin.

Veranstaltungstermin: Donnerstag, 4. April 2019, 10:00 bis 17:30 Uhr

Ort: Seminarraum der ZIA-Geschäftsstelle, Berlin

Referenten:

  • Gero Gosslar, Geschäftsführer ZIA
  • Frederik Voigt, Abteilungsleiter Investitionskapital ZIA

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Quelle: Veranstaltungshinweis ZIA

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) mit Sitz in Berlin ist eine Interessenvertretung der deutschen Immobilienwirtschaft. Er hat die Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienbranche zum Ziel. (AZ)

www.zia-deutschland.de

Zurück

Veranstaltungen

Online-Konferenz von Velten Asset Management zu Faktorinvestments

Am 30. April 2019 veranstaltet Velten Asset Management in Zusammenarbeit mit ...

Die Fondsplattform nimmt den neuen Umweltfonds von Fidelity ins Visier

Am 25. April 2019 veranstaltet die Fondsplattform des ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …