Green City informiert über nachhaltige Kapitalanlagen

Der Anbieter ökologischer Finanzanlagen Green City veranstaltet am 8. Mai 2019 am Gesellschaftssitz in München ein Meeting zum Thema „Nachhaltige Kapitalanlagen“. Angesprochen werden Investoren, die sachwertorientierte Investitionen in Erneuerbare-Energien-Anlagen in ausgewählten europäischen Märkten tätigen möchten.

„Die Energiewende kann nur durch den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien gelingen. Warum der Kraftwerkspark III die wichtigen regenerativen Energiequellen Sonne, Wind und Wasser kombiniert und wie die Solarimpuls-Anleihe den Bogen von kleinen Mieterstromanlagen in Deutschland bis hin zu Megawatt-Solarkraftwerken in Südeuropa spannt, erfahren Sie an diesem Abend“, so der Energiedienstleister in dem Veranstaltungshinweis.

Der Ausklang der Veranstaltung findet im persönlichen Austausch bei einem Umtrunk in der „orange bar“ und bei gutem Wetter auch auf der Dachterrasse beziehungsweise Glaspyramide mit einem 360° Rundumblick über München statt.

Anmeldungen unter finance@greencity.de oder telefonisch unter (089) 890 668-400.

Quelle: Veranstaltungshinweis Green City

Die Green City AG ist ein Energiedienstleister, der im Mai 2005 als hundertprozentige Tochter der Umweltschutzorganisation Green City e.V. gegründet wurde. Die Gesellschaft sitzt in München. (TH1)

www.greencity-finance.de

Zurück

Veranstaltungen

BaFin-Tech 2019

Am 11. September 2019 findet in Bonn die dritte BaFin-Tech, eine ...

BVI Asset Management Konferenz

Was sollte nach der EU-Wahl auf der Agenda von EU-Gesetzgebern und ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …