Institutionelle Immobilien-Investoren diskutierten bei der Digital-Konferenz 2019

Am 22. Januar 2019 fand in Frankfurt am Main zum zweiten Mal die Digital-Konferenz der institutionellen Immobilienwirtschaft statt. Über 80 Teilnehmer besuchten den Fachkongress für institutionelle Immobilien-Anleger und Vertreter von Immobilienunternehmen zum Megatrend Digitale Transformation.

Der Fokus der Konferenz lag auf der Behandlung strategischer und operativer Themen rund um die Digitale Transformation. Dazu gehörte neben Vorträgen und Expertenrunden insbesondere der aktive Erfahrungs- und Meinungsaustausch der Teilnehmer untereinander. Zu den vortragenden Experten gehörten unter anderem der „Digital-Guru“ Ömer Atiker, Prof. Dr. Arne Buchwald von der EBS Universität und Jörg von Ditfurth von Deloitte Consulting. Auch die Vertreter institutioneller Investoren waren unter anderem mit Dr. Stephan Kloess von der AFIAA Anlagestiftung, Joachim Kluge von Art-Invest oder Alexander Taft von Invesco Real Estate direkt am Programm beteiligt.

„Das Thema Digitale Transformation ist keine Eintagsfliege, sondern ein langfristiger Trend mit erheblichen Auswirkungen auf viele Geschäftsmodelle und Entwicklungen auch in der Branche der institutionellen Immobilienwirtschaft. Deshalb haben wir die Digital-Konferenz auch in diesem Jahr veranstaltet. Die gute Resonanz aus der Branche bei der Veranstaltung in 2018 hat uns darin bestärkt und wir waren erneut fast komplett ausgebucht. Auch die Nachfrage nach Sponsorenplätzen hat uns das große Interesse bestätigt“, erklärt Anja Strumpf, die Initiatorin der Veranstaltung.

„Die Digital-Konferenz ist Teil einer Veranstaltungsreihe von Fachkongressen des Fondsforum, das inzwischen Deutschlands bedeutendste Plattform für institutionelle Immobilieninvestoren darstellt. Neben der Konferenz zur digitalen Transformation stehen bei weiteren Fachkongressen auch das Segment Hotelimmobilien, das Fondsrecht und US-Immobilien im Vordergrund“, so Strumpf weiter.

Quelle: Pressemitteilung  Strumpf Eventmanagement

Strumpf Eventmanagement organisiert seit dem Jahr 2000 Events, Fachkongresse und Netzwerkveranstaltungen für die institutionelle Immobilienwirtschaft. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht das seit 2012 jährlich stattfindende „Fonds Forum“, ein Fachkongress für die institutionelle Immobilienwirtschaft. (JF1)

www.fondsforum.de

Zurück

Veranstaltungen

BIT AG: Onlinepräsentation "One Capital Pro Real Deutschland 7"

Das Handelshaus für geschlossene alternative Investmentfonds (AIF) BIT ...

17. Fondsrating-Tag in Hamburg

Am 20. März 2019 veranstaltet die Kommunikationsagentur Ratingwissen den 17. ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …