Prima-Fondsmanagerdialog mit Frank Fischer

Am 16. Januar 2019 veranstaltet Prima Fonds Service eine Onlinekonferenz mit dem Titel „Ausblick 2019: Warum Hoffnungen auch äußert trügerisch sein können!“. Frank Fischer, CIO der Shareholder Value Management AG und Fondsberater des Mischfonds „Prima - Globale Werte“, präsentiert seine aktuelle Kapitalmarkteinschätzung. Darüber hinaus gibt er einen Einblick in die aktuelle Fondspositionierung.

Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass die Märkte sehr verunsichert sind. Auch zwischenzeitliche Beruhigungen haben nicht wirklich zur Erholung beigetragen. Zu viele politische und wirtschaftliche Themen wie der im März 2019 anstehende Brexit oder der weiter anhaltende Handelsstreit zwischen den USA und China belasten die Börsen. Hinzu kommen in den USA nun auch noch vermehrt Konjunktursorgen auf.

Auch der Start in das Börsenjahr 2019 verlief erst einmal wie eine Achterbahnfahrt. Vieles spricht dafür, dass sich 2019 als Jahr mit hoher Volatilität entpuppen wird. Aber wenn alle nur Schlimmes erwarten, wird das Jahr besser als gedacht, meint Fischer.

Veranstaltungstermin: Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung: www.primafonds.com/onlinekonferenzen

Quelle: Veranstaltungshinweis Prima Fonds Service

Die Prima Fonds Service GmbH ist eine Investmentboutique mit Sitz in Wiesbaden. Sie ist als Informations- und Servicestelle für Vertrieb und Auskünfte rund um die vermögensverwaltenden Prima-Fonds zuständig, deren Fondsvolumen aktuell 110 Millionen Euro beträgt. (jpw1)

www.primafonds.com

Zurück

Veranstaltungen

WM-Seminar: Fünf Jahre KAGB

KAGB - vier Buchstaben, die den geschlossenen Fondsmarkt im Juli 2013 ...

Fachtagung Compliance 2019

Auch das neue Jahr 2019 bringt wieder eine Vielzahl Compliance-relevanter ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …