Prima-Fondsmanagerdialog mit Frank Fischer

Am 10. April 2019 veranstaltet Prima Fonds Service eine Onlinekonferenz mit dem Titel „Gebremster Optimismus und das Warten auf politische Signale“. Frank Fischer, CIO der Shareholder Value Management AG und Fondsberater des Mischfonds „Prima - Globale Werte“, präsentiert seine aktuelle Kapitalmarkteinschätzung. Darüber hinaus gibt er einen Einblick in die aktuelle Fondspositionierung.

Global gesehen ist die Lage momentan gemischt. Vor allem Europa bereitet den meisten Investoren große Sorgen, weil sich hier die konjunkturelle Abschwächung immer mehr bemerkbar macht. Kommt es aber zu der erwarteten Lösung des Handelskonflikts zwischen Peking und Washington, kann man für die exportlastigen Indizes DAX, MDAX & Co. sehr optimistisch sein – andere Probleme hin oder her. Denn sollte es so kommen, dann werden sich auch die Zahlen und Ausblicke der Unternehmen wieder verbessern und weiter steigern.

Veranstaltungstermin: Mittwoch, 10. April 2019, 11:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung: www.primafonds.com/onlinekonferenzen

Quelle: Veranstaltungshinweis Prima Fonds Service

Die Prima Fonds Service GmbH ist eine Investmentboutique mit Sitz in Wiesbaden. Sie ist als Informations- und Servicestelle für Vertrieb und Auskünfte rund um die vermögensverwaltenden Prima-Fonds zuständig, deren Fondsvolumen aktuell 110 Millionen Euro beträgt. (jpw1)

www.primafonds.com

Zurück

Veranstaltungen

Online-Konferenz von Velten Asset Management zu Faktorinvestments

Am 30. April 2019 veranstaltet Velten Asset Management in Zusammenarbeit mit ...

Die Fondsplattform nimmt den neuen Umweltfonds von Fidelity ins Visier

Am 25. April 2019 veranstaltet die Fondsplattform des ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …